Ausschreibung: Schwarzkopf-Europa-Preis 2018

Jugendliche aus Europa würdigen eine*n Entscheidungsträger*in von heute, der oder die Europa nach ihrer Vision für die Zukunft gestaltet.

Du kennst eine herausragende Persönlichkeit oder Institution, die sich für die Eu¬ropäische Gesellschaft engagiert?

Die Schwarzkopf-Stiftung vergibt den Schwarzkopf-Europa-Preis jährlich an Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Diese werden damit für ihre inspirierende und herausragende Arbeit für die europäische Idee und die europäische Zivilgesellschaft ausgezeichnet.Von den möglichen Preisträger*innen erwarten wir, dass diese sich aktiv im europäischen Rahmen einsetzen zum Beispiel durch:

  • Förderung des friedlichen Zusammenlebens in Europa
  • Schutz von Meinungsfreiheit und Demokratie in Europa
  • Mut zeigen gegen repressive, undemokratische Regierungen, Korruption, Misshandlungen, und Folter.
  • Kampf für nachhaltige Entwicklung

Eine Liste aller bisherigen Gewinner*innen findest Du hier.

Die Nominierungen werden von einer Jury ausgewertet, die aus dem Netzwerk der Jungen Europäer*innen der Schwarzkopf-Stiftung besteht. Die Entscheidung wird veröffentlicht, sobald der oder die Preisträger*in den Preis akzeptiert hat.

Bitte gibt der Schwarzkopf-Stiftung für die Nominierung den Namen und die Anschrift des oder der Nominierten und eine kurze Beschreibung seiner oder ihrer Aktivität an. Deine Nominierung kannst Du unter folgendem Link abgeben.

Einsendeschluss ist der 15. August 2017.

Wir freuen uns auf zahlreiche Nominierungen!