Kategorie Neuigkeiten

Deutsch-Niederländisches Forum 2017

Vom 17. bis 18. Januar fand das Deutsch-Niederländische Forum 2017 in Berlin statt. Das Forum ist eine bilaterale Veranstaltung mit Unterstützung der deutschen und niederländischen Außenministerien. Seit 20 Jahren bietet das Deutsch-Niederländische Forum eine zivilgesellschaftliche Plattform für Austausch und Diskussion zu aktuellen Debatten, die in den bilateralen Beziehungen eine Rolle spielen und für beide Länder von Interesse sind. Seit 2012 richten die Schwarzkopf-Stiftung und die Niederländische Botschaft in Berlin einen Tag vor dem Forum ein Medienseminar aus und öffnen das Forum für jüngere Geister und Perspektiven.

Mehr lesen

Wechsel in der Leitung Programm Preise & Reisestipendien

Ab dem 01. Februar wird das Programm Preise & Reisestipendien eine neue Leiterin bekommen, nachdem die ehemalige Programmleiterin Ilka Keuper in den Ruhestand geht. Die Stiftung dankt Ilka ganz herzlich für ihren Einsatz in der Stiftungsarbeit, und wünscht ihr viel Glück auf dem neuen Lebensweg!

Die Leitung wird übernommen von Schwarzkopf-Mitarbeiterin Anna Saraste, die bereits seit Februar 2016 als Projektmanagerin für das Europäische Jugendparlament arbeitet. Anna ...

Mehr lesen

Rückblick auf das Jahr 2016 – Jahresbericht Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa

2016 war ein schwieriges Jahr für Europa. An erster Stelle sahen wir uns mit der Entscheidung der britischen Wähler konfrontiert, die Europäische Union zu verlassen. In Polen wurde ein neues Mediengesetz verabschiedet, welches Martin Schulz dazu veranlasste, vor einer “gefährlichen Putinisierung der europäischen Politik” zu warnen. Deutsche und europäische Populisten hatten Erfolg damit Feindseligkeiten wieder aufleben zu lassen und ließen den Schrei nach mehr nationaler Autonomie erklingen.

Mehr lesen

Neil MacGregor – Ein Interview

Mit Neil MacGregor aus Großbritannien zeichnete die Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa eine Persönlichkeit aus, die sich auf vorbildliche Weise für das europäische Selbstverständnis einsetzt. Er ist ein einzigartiger Historiker, der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft kulturell auf erhellende Weise zusammenbringt. Als Akademiker verharrt er nicht im vermeintlichen Elfenbeinturm der Wissenschaft,

Mehr lesen