Unser Veranstaltungsprogramm

Entscheidungsträger im Gespräch

Die Schwarzkopf-Stiftung ermöglicht es Jugendlichen, direkt mit Entscheidungsträger*innen aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur über europäische Themen ins Gespräch zu kommen. Dazu laden wir regelmäßig junge Menschen und europäische Persönlichkeiten in die familiäre Atmosphäre des Paulinenhofs in Berlin-Mitte ein.

Im direkten Austausch mit Botschafter*innen, Bundesminister*innen, Journalist*innen, Europarlamentarier*innen, EU-Kommissar*innen, Ministerpräsident*innen, Wissenschaftler*innen und Künstler*innen erhalten Jugendliche die Möglichkeit, Politik hautnah zu erleben und an ihr teilzuhaben.

Wir möchten über Europa informieren, Diskussionen anstoßen und die Distanz zu Entscheidungsträger*innen und Experte*innen verringern. Wir wollen inspirieren und zum Nachdenken über Europa anregen.
Wir freuen uns besonders, viele unserer Veranstaltungen mit unseren langjährigen Partnern durchzuführen.

Einladungsverteiler

Sie möchten regelmäßig über unsere kommenden Veranstaltungen informiert werden? Mit diesem Formular können Sie sich in unseren Einladungsverteiler eintragen. Bitte beachten Sie, dass sich die Diskussionsveranstaltungen der Schwarzkopf-Stiftung an eine Zielgruppe von 16-28 Jahren richtet.


  • Erdogan und Europa - was kommt als Nächstes? - Mit Gerald Knaus

    04/05/2017, Konferenzraum der Schwarzkopf-Stiftung
    Erdogan und Europa - was kommt als Nächstes? - Mit Gerald Knaus
    Mit dem erfolgreichen Referendum zur Verfassungsreform in der Türkei hat Staatschef Recep Tayyip Erdogan seine Macht deutlich erweitert, das Ergebnis wird in vielen deutschen Medien als Anfang vom Ende der Demokratie in der Türkei gehandelt. Während in den letzten Monaten Wahlkampfauftritte in einigen EU-Ländern verboten wurden und die Aktivitäten des türkischen Geheimdienstes für Empörung sorgten, blieb der sogenannte „Flüchtlingsdeal“ in Kooperation mit Erdogan noch in Kraft. Der Balanceakt zwischen klarer Positionierung gegen seine Politik und... Zu dieser Veranstaltung
  • EUROPA LEUCHTET - Vernissage der Lichtinstallation an der Komischen Oper Berlin
    Wir laden Sie herzlich ein, mit uns Europa zu feiern bei der  Vernissage der EUROPA Lichtinstallation an der Komischen Oper Berlin. Es erwarten Sie unter anderem musikalische Beiträge von Orchestermitgliedern sowie dem Kinderchor der Komischen Oper Berlin und ein Gespräch mit dem Senator für Kultur und Europa Dr. Klaus Lederer und anderen. Die Einladung finden Sie hier. Europa steht vor einem Wendepunkt - die Entscheidungen, die in 2017 zur Wahl stehen, werden sich auf die... Zu dieser Veranstaltung
  • „Es gibt keinen Grund zu hassen“ –  Ein liberaler Islam ist möglich - Mit Omar Ghobash
    Omar Saif Ghobash, Jahrgang 1971, ist Sohn eines arabischen Vaters und einer russischen Mutter. Sein Vater,  Außenminister der Vereinigten Arabischen Emirate, fiel einem Attentat zum Opfer – ein Wendepunkt in Omars Leben, der dazu führte, sich mit Gewalt, Politik und Religion auseinanderzusetzen. In seinem 2017 unter dem Titel „Letters To A Young Muslim“ erschienenen Buch beschäftigt er sich in Briefen an seine Söhne mit der Frage, was es bedeutet, heute Muslim zu sein. Gerade jetzt,... Zu dieser Veranstaltung
  • "Europa gegen die Juden 1880 – 1945" - Mit Götz Aly

    16/05/2017, Konferenzraum der Schwarzkopf-Stiftung
    "Europa gegen die Juden 1880 – 1945" - Mit Götz Aly
    Der Holocaust wird oft vor allem vor dem Hintergrund deutscher Geschichte betrachtet, zweifellos war der Völkermord an europäischen Juden durch das nationalsozialistische Regime der grauenvolle Höhepunkt des europäischen Antisemitismus. In seinem Buch erweitert Götz Aly den Blick sowohl zeitlich als auch  geographisch und zeigt auf, wie bereits Jahrzehnte vorher überall in Europa antisemitische Gewalttaten und Diskriminierung zunahmen. Soziale Krisen und Abstiegsängste waren dabei zwei Faktoren, die diese Ausgrenzung befeuerten und damals grenzüberschreitend die Voraussetzung  für... Zu dieser Veranstaltung