Acht Jahre Krisen in Griechenland: Welche Antworten entwickeln junge Menschen?

Acht Jahre Krisen in Griechenland: Welche Antworten entwickeln junge Menschen?
  • Datum & Zeit
    25/04/2017, 19:00
  • Veranstaltungsort
    Kreuzberger Kinderstiftung
  • Zu Gast
    Reisestipendiat*innen der Schwarzkopf-Stiftung
  • Moderation
    Magnus Römer
  • Kooperation
    Kreuzberger Kinderstiftung

Die Jugendarbeitslosigkeit in Griechenland liegt bei fast 50 Prozent. Das Armutsrisiko für unter 18-Jährige ist nur in Rumänien und Bulgarien höher. Akademiker*innen arbeiten für 400 Euro im Monat in der Gastronomie oder wandern aus. Viele suchen aber auch nach Lösungen, z.B. in selbstverwalteten Kooperativen. Unsere Reisestipendiat*innen haben Jugendliche in Griechenland zum Umgang mit der Krise befragt. Sie diskutieren mit Ihnen und Expert*innen wie dem ehemaligen Botschafter Dr. Schultheiss über die Situation junger Menschen – und wie man die Krisen lindern kann.

Anmeldung

Herr
Frau
Keine Anrede

Schüler*in
Student*in
Lehrer*in
Presse
Wirtschaft
Institution
Politik
Andere

Sie möchten eine Gruppe anmelden?
Wenn Sie eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern anmelden möchten, passen Sie bitte oben die Anzahl der Personen an und tragen Sie den Namen Ihrer Schule ein. Herzlichen Dank!