Rückblick

Sie möchten regelmäßig über unsere kommenden Veranstaltungen informiert werden? Mit diesem Formular können Sie sich in unseren Einladungsverteiler eintragen. Bitte beachten Sie, dass sich die Diskussionsveranstaltungen der Schwarzkopf-Stiftung an eine Zielgruppe von 16-28 Jahren richtet.


  • Gemeinsame Verantwortung für Sicherheit, Klimaschutz, Entwicklung:  Leitlinien einer wertegeleiteten deutschen Außenpolitik
    Gemeinsam mit dem European Council on Foreign Relations und The German Marshall Fund of the United States laden wir Sie herzlich zu dieser Podiumsdiskussion ein. Zu Gast sind Cem Özdemir, Spitzenkandidat der Grünen für die Bundestagswahl 2017 Thomas Kleine-Brockhoff, Vice President des German Marshall Fund Dr. Camilla Bausch, Direktorin des Ecologic Institut Moderation: Dr. Sylke Tempel, Chefredakteurin der Zeitschrift IP Nicht erst seit dem G20-Gipfel ist deutlich, dass es im globalen Machtgefüge Verschiebungen gibt. Die... Zu dieser Veranstaltung
  • Partizipation oder Isolation: Junge Deutsch-Türk*innen als Bürger*innen zweiter Klasse? Mit Cem Özdemir
    Gemeinsam mit dem Verein Deutsch-Türkische Jungdiplomaten e.V. laden wir im Rahmen der Reihe „Fragen statt Vermuten: Junge Deutsch-Türk*innen im Gespräch“ unter Schirmherrschaft von Staatsminister für Europa Michael Roth MdB herzlich zu dieser Podiumsdiskussion ein. Viele junge Deutsch-Türk*innen der dritten Generation fühlen sich zwar sehr wohl in Deutschland, haben jedoch das Gefühl, in Teilen der deutschen Gesellschaft nicht willkommen und anerkannt zu sein. Sie empfinden sich oftmals nur als Bürger*innen zweiter Klasse. Über diese Wahrnehmung, ihre... Zu dieser Veranstaltung
  • Europäisches Hoffest 2017

    08/07/2017, 17:00, Paulinenhof der Schwarzkopf-Stiftung
    Europäisches Hoffest 2017
    Wie jedes Jahr laden wir Euch herzlich ein, gemeinsam mit dem Team der Schwarzkopf-Stiftung hier im Paulinenhof Europa zu feiern! Euch erwarten verschiedene Programmbeiträge, tolle Musik, Speisen und Getränke, eine Photobooth für die Verewigung des Abends, und mehr. Zu Gast sind engagierte Jugendliche aus ganz Europa, mit denen wir uns freuen, auf das europäische Projekt und die Arbeit der Stiftung anzustoßen. Ganz besonders feiern wir in diesem Jahr natürlich das 30jährige Jubiläum des Europäischen Jugendparlaments.... Zu dieser Veranstaltung
  • Warum wählen junge Deutsch-Türk*innen Erdogan? Mit Prof. Dr. Haci Halil Uslucan

    06/07/2017, 18:30, Konferenzraum der Schwarzkopf-Stiftung
    Warum wählen junge Deutsch-Türk*innen Erdogan? Mit Prof. Dr. Haci Halil Uslucan
    Gemeinsam mit dem Verein Deutsch-Türkische Jungdiplomaten e.V. laden wir im Rahmen der Reihe „Fragen statt Vermuten: Junge Deutsch-Türk*innen im Gespräch“ unter Schirmherrschaft von Staatsminister Michael Roth MdB herzlich zu dieser Podiumsdiskussion ein. Der türkische Wahlkampf im Vorfeld des Verfassungsreferendums im April 2017 hat auch die deutsche Öffentlichkeit mächtig durchgewirbelt. Das Ergebnis sorgte für große Irritationen: Über 60 Prozent der in Deutschland abgegeben Stimmen waren für die Verfassungsänderung, welche Präsident Recep Tayyip Erdogan mehr Macht garantiert.... Zu dieser Veranstaltung
  • Die EU als Global Actor: Eine neue Rolle für Europa in der Welt? Mit Volker Kauder

    05/07/2017, 18:00, Konferenzraum der Schwarzkopf-Stiftung
    Die EU als Global Actor: Eine neue Rolle für Europa in der Welt? Mit Volker Kauder
    Bereits in seiner Antrittsrede hat der neue US-Präsident Donald Trump seine Prioritäten deutlich gemacht und mit dem Ausruf „America First“ auf den Punkt gebracht. Die USA verstehen sich nicht mehr als gestaltende Kraft auf globaler Ebene, sei es im Bereich des Welthandels, der Friedenssicherung auf militärischer und diplomatischer Ebene oder, wie jüngst verkündet, beim Klimaschutz. So bleibt die Frage offen, welche Staaten oder Staatengemeinschaften die Führungsrolle in den verschiedenen Bereichen übernehmen werden. Die oft kritisierte... Zu dieser Veranstaltung
  • Wie geht es weiter mit dem Euro? Mit Jakob von Weizsäcker (MEP)

    29/06/2017, 19:00, Konferenzraum der Schwarzkopf-Stiftung
    Wie geht es weiter mit dem Euro? Mit Jakob von Weizsäcker (MEP)
    Im Rahmen des Projektes Europa Verstehen  laden wir Sie herzlich zu diesem Vortrag mit anschließender Diskussion ein. Bankenkrise, Finanzkrise, Staatsschuldenkrise. Der europäische Wirtschaftsraum sah und sieht sich vor großen Herausforderungen. Bestärkt durch die Wahl Emmanuel Macrons wird wieder vermehrt über einen gemeinsamen Haushalt der Eurozone und eine*n europäische*n Finanz- und Wirtschaftsminister*in diskutiert. Von einem solchen Haushalt sollen vor allem diejenigen Länder profitieren, die besonders stark von der Krise betroffen sind. Kritiker*innen dieses Modells sehen die... Zu dieser Veranstaltung
  • Konfliktausstellungen - Aufgaben eines historischen Museums heute. Mit Prof. Dr. Raphael Gross (DHM)
    Das Deutsche Historische Museum verfügt über eine Sammlung von fast einer Million Objekten: Von Alltagsgegenständen aus verschiedenen Jahrhunderten, über historische Dokumente, bis hin zu Kunstwerken und Militaria. Als Deutschlands nationales Geschichtsmuseum versteht es sich als Ort lebendiger Vermittlung und Diskussion von Geschichte. Der Anspruch des Museums lautet, die gesamte deutsche Geschichte im europäischen Kontext zu präsentieren. Als neuer Direktor des Museums möchte Prof. Dr. Raphael Gross die historische und politische Urteilskraft der Besucher stärken, indem... Zu dieser Veranstaltung
  • Jüdische Perspektiven nach dem Holocaust. Mit Prof. Dr. Atina Grossmann

    22/06/2017, 18:00, Konferenzraum der Schwarzkopf-Stiftung
    Jüdische Perspektiven nach dem Holocaust. Mit Prof. Dr. Atina Grossmann
    Im Nachkriegsdeutschland lebten jüdische Holocaust-Überlebende neben ehemalig offenkundigen Antisemit*innen. Was dieses Bewusstsein für Jüdinnen und Juden im Alltag bedeutete und wie Deutsche die Aufarbeitung der Gräueltaten der vergangenen Jahre angingen, ist ein Thema der Historikerin Prof. Dr. Atina Grossmann. Wie einflussreich war die Nachkriegszeit für die heutige jüdische Identität? Und wie hat sich seitdem der Umgang mit jüdischem Leben in Deutschland verändert? Antisemitismus scheint heute für einen großen Teil der Gesellschaft ein abgehaktes Kapitel zu... Zu dieser Veranstaltung
  • Lesung: „Zwei Bäume in Jerusalem“. Mit Cornelia Schmalz-Jacobsen

    15/06/2017, 19:00, Gedenkstätte Deutscher Widerstand
    Lesung: „Zwei Bäume in Jerusalem“. Mit Cornelia Schmalz-Jacobsen
    Cornelia Schmalz Jacobsen, 1934 in Berlin geboren, Politikerin und Journalistin, erzählt in ihrem Buch vom Widerstand ihrer Eltern gegen den Nationalsozialismus und deren Einsatz für verfolgte Jüdinnen und Juden. Dem Anstand und der mutigen Tatkraft von Donata und Eberhard Helmrich verdankten viele ihr Überleben. Eberhard Helmrich war  von 1941 bis 1944 in  Drohobycz  in Ostgalizien als Gebietslandwirt eingesetzt und wurde Augenzeuge des Massenmords.  Er tat dort alles, was er vermochte,  um Jüdinnen und Juden zu... Zu dieser Veranstaltung
  • Europa und die Türkei - eine schwierige Beziehung. Mit Michael Thumann

    01/06/2017, 18:00, Konferenzraum der Schwarzkopf-Stiftung
    Europa und die Türkei - eine schwierige Beziehung. Mit Michael Thumann
    Die türkische Verfassungsreform hat die Befugnisse von Staatschef Recep Tayyip Erdogan deutlich erweitert. Einschüchterungen gegen Opposition und kritische Medien sind an der Tagesordnung, der seit dem Putschversuch 2016 ausgerufene Ausnahmezustand ist immer noch in Kraft, tausende Journalist*innen und Politiker*innen sind in Haft. Einige sehen im autoritären Präsidialsystem das Ende der türkischen Republik von 1923, sprechen gar von diktatorischen Zügen. Aber die Bevölkerung der Türkei ist tief gespalten: Das Referendum endete denkbar knapp, eine knappe Hälfte... Zu dieser Veranstaltung
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10