Die Zukunft der Ukraine

Die Zukunft der Ukraine

„Die Menschen waren bereit, mit der EU Flagge zu sterben“ – mit diesem dramatischen Einstieg begann Botschafter Melnyk vor vollem Haus in der Schwarzkopf-Stiftung und bezeichnete den Maidan als „Revolution der Würde“. An diesem Abend sollte es jedoch um die Zukunft der Ukraine gehen. Diese verordnet  Melnyk eindeutig im freien Europa und forderte, dass Reformen in der Ukraine vehement angegangen werden müssten. Insbesondere um den Strukturwandel hinzu einer verbesserten Wertschöpfung umzusetzen.  Dabei sieht Melnyk die Ukraine auf einem guten Weg und Europa als wichtigste Stütze. Dies würde auch durch den steigenden Handel untermauert, schließlich habe die EU Russland mittlerweile als größten Handelspartner abgelöst.