Interaktive Podiumsdiskussion für junge Wähler*innen: Deutschland wählt – in Europa. Mit Monika Grütters, Eva Högl, Petra Pau und Lisa Paus

Interaktive Podiumsdiskussion für junge Wähler*innen: Deutschland wählt – in Europa. Mit Monika Grütters, Eva Högl, Petra Pau und Lisa Paus
  • Datum & Zeit
    18/09/2017, 17:00
  • Veranstaltungsort
    Allianz Forum
  • Zu Gast
    Berliner Spitzenkandidatinnen der Bundestagsparteien
  • Moderation
    Wana Limar, Moderatorin bei MTV
  • Kooperation
    Jacques Delors Institut – Berlin

Gemeinsam mit dem Jacques Delors Institut Berlin laden wir interessierte Schüler*innen und begleitende Lehrer*innen herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Die Anmeldung ist nur per E-Mail möglich.

Eine Woche vor der Bundestagswahl bietet sich bei unserem Event den jungen Wahlberechtigten die Gelegenheit, ihre Fragen zur Bundestagswahl und zur Rolle Deutschlands in der Europäischen Union miteinander und mit Vertreter*innen der Parteien und der EU zu diskutieren.

Zuerst gibt es eine interaktive Einführung, dann beantwortet Elisabeth Kotthaus von der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland alle Fragen, die die Schüler*innen beschäftigen. Und im Anschluss freuen wir uns auf spannende Diskussionen zwischen den jungen Gästen und den Berliner Spitzenkandidatinnen:

  • Monika Grütters (MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien, Landesvorsitzende der CDU)
  • Eva Högl (MdB, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion)
  • Petra Pau (MdB für Die Linke, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages)
  • Lisa Paus (MdB für Bündnis 90/Die Grünen, u.a. Mitglied im Finanz- und Europa-Ausschuss)

Auf die Teilnahme interessierter Schüler*innen und begleitender Lehrer*innen freuen wir uns sehr und bitten um Anmeldung bis spätestens zum 8. September per E-Mail. Die Plätze sind begrenzt, um baldmöglichste Rückmeldung wird gebeten. Durch ihre Anwesenheit bei der Veranstaltung stimmen unsere Gäste zu, dass die dort entstandenen Fotos für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden dürfen.