Preisverleihung Junge Europäerin des Jahres 2015

Preisverleihung Junge Europäerin des Jahres 2015
  • Datum & Zeit
    21/01/2016, 18:00
  • Veranstaltungsort
    LiteraturHausBerlin
  • Zu Gast
    Eugenia Lopata, Preisträgerin und Andrij Melnyk, Botschafter der Ukraine

Eugenia Lopata, geboren 1994 in der Ukraine studiert Business Studies und Management Science an der Karl-Franzens Universität Graz sowie Fremdsprachen und Kulturmanagement an der Jurij-Fedjkowytsch Nationalen Universität CzernowitzFrüh entdeckte sie die Kraft der Kultur als Mittel der Verständigung unter den Menschen. Mit 18 Jahren wurde sie ehrenamtliche  Leiterin des Internationalen Lyrikfestivals Meridian Czernowitz und pflegt seitdem den Dialog zwischen den Kulturschaffenden und Künstlern Europas mit der Ukraine. Sie ist die jüngste Kulturmanagerin in der Ukraine.

Eugenia ist überzeugt, dass Kultur und Kunst sehr starke Instrumente sind, um die große Kluft zwischen Politikern und Bürgern zu überwinden. Mit ihren Projekten, in denen Autoren aus zahlreichen Ländern Europas Geschichten über ihren Kontinent erzählen, hat sie den Ukrainern – die diesen Geschichten gern zuhören – die europäischen Werte besser näher gebracht, als dies in vielen politischen Reden möglich ist. Sie hat den Auftritt von europäischen und ukrainischen Künstlern und Dichtern als Botschafter des Friedens ermöglicht und damit ihren eigenen Beitrag zur Europäisierung ihres Heimatlandes geleistet.

Laudator: S. E . Andrij Melnyk, Botschafter der Ukraine in Deutschland