Gute Stiftungspraxis

Transparente_ZivilgesellschaftPNG

Der Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa ist es ein wichtiges Anliegen, ihre Ziele, ihre aktuelle Tätigkeitsschwerpunkte sowie ihre Finanzen transparentdarzustellen.

Entsprechend der von der Initiative Transparente Zivilgesellschaft entwickelten Selbstverpflichtung möchten wir nachfolgend aufgeführten Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen:

1.Name, Sitz, Anschrift

Die überparteiliche Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa wurde 1971 von Pauline Schwarzkopf in Hamburg gegründet, wo auch weiterhin der Sitz der Stiftung befindet.

Die Geschäftsstelle und ihre steurrechtliche/aufsichtsrechtliche Basis sitzt seit 2000 in Berlin:

Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa
Sophienstr. 28 – 29
10178 Berlin
Email: info@schwarzkopf-stiftung.de
Telefon: 0049 – 30 – 280 95 146
Fax: 0049 – 30 – 280 95 150
Geschäftsführerin: Anne Rolvering

2. Unser Stiftungszweck

Stiftungszweck der Schwarzkopf-Stiftung ist die Förderung der Entwicklung junger Menschen zu politisch bewussten und verantwortungsbereiten Persönlichkeiten mit dem Ziel der Stärkung des europäischen Gedankens, der gesamteuropäischen Völkerverständigung und der Bekämpfung von Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus.

Mit diesen Zielen führen wir Vortragsveranstaltungen, Seminare und Debatten durch. Wir besuchen Botschaften, Ausstellungen und gehen mit unseren EU-Kompakt-Kursen direkt in Schulen. Im Austausch mit Botschafter*innen, Bundesminister*innen, Journalist*innen, Europaparlamentarier*innen, EU-Kommissar*innen, Ministerpräsident*innen, Wissenschaftler*innen, Zeitzeug*innen und Künstler*innen erhalten Jugendliche die Möglichkeit, Politik hautnah zu erleben und an ihr teilzuhaben.

Zudem vergeben wir Reisestipendien und jährlich die Preise „Junge*r Europäer*in des Jahres“, den „Schwarzkopf-Europa-Preis“ und den „Margot-Friedländer-Preis“.

Seit dem Jahr 2004 ist das European Youth Parliament ein Projekt der Schwarzkopf-Stiftung, das den Dialog zwischen Jugendlichen europaweit fördert. Think Tanks und Internationale Sitzungen vernetzen engagierte junge Europäer*innen und bringen sie in Kontakt, um einen regen Austausch über Europa zu führen.

Die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Inge Deutschkron Stiftung bereichert den Themenschwerpunkt Bekämpfung von Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus. Beide Stiftungen engagieren sich seit Jahren dafür, insbesondere der jüngeren Generation über den Lehrplan hinaus mit Vorträgen, Lesungen und Filmvorführungen an die Schrecken des Nationalsozialismus in Deutschland zu erinnern und dem Aufleben rechtsradikaler Tendenzen in Deutschland und Europa entgegenzutreten. Finden Sie hier weitere Informationen zur Inge Deutschkron Stiftung.

Die Schwarzkopf-Stiftung ist ein durch die Bundeszentrale für politische Bildung anerkannter Bildungsträger. Die Satzung der Stiftung finden Sie hier.

3.Bescheid über Gemeinnützigkeit

Die Schwarzkopf-Stiftung ist eine selbstständige rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Das Finanzamt Berlin hat die Schwarzkopf-Stiftung als gemeinnützige Körperschaft anerkannt. Hier finden Sie den entsprechenden Bescheid.

4. Wesentliche Entscheidungsträger

Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger*innen können in der Übersicht der Vorstandsmitglieder sowie des hauptamtlichen Teams eingesehen werden.

5. Tätigkeitsbericht

Unseren Internetauftritt verstehen wir als fortlaufend gepflegte Repräsentation unserer laufenden Projekte. Unseren aktuellen Jahresbericht mit genauer Beschreibung unserer Tätigkeiten finden Sie hier, sowie eine Übersicht der wichtigsten Programmbereiche hier.

6. Mitarbeiter*innenstruktur

Die Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa beschäftigt derzeit 15 hauptamtlich beschäftigte Mitarbeiter*innen. Darüber hinaus beschäftigt sie 3 Praktikant*innen, eine studentische Hilfskraft sowie eine*n Freiwillige*n. Das Netzwerk des Europäischen Jugendparlamentes wird von einer breiten Basis von Freiwilligen – etwa 3000 Jugendliche in 40 europäischen Ländern getragen.

7./8. Mittelherkunft und Mittelverwendung

Einen Überblick über die Mittelherkunft und die Verwendung dieser Gelder gibt unser aktueller Jahresabschluss 2015. Anhand der Bilanzen und der Gewinn und Verlustrechnung im Zeitraum 01.01.2015 bis 31.12.2015 können Sie sich einen Überblick verschaffen. Den aktuellen Jahresabschluss finden Sie hier: Schwarzkopfstiftung JA 2015

9. Gesellschaftliche Verbundenheit

Die Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa agiert seit 2004 als internationaler Schirmherr für das Europäische Jugendparlament (EYP) und begrüßte dieses als sein größtes Projekt. In enger Zusammenarbeit mit den nationalen Vereinen des EYP fördert die Schwarzkopf-Stiftung dadurch junge Menschen und unterstützt diese in ihrer persönlichen Entwicklung.

Eine Übersicht über aktuelle Kooperationspartner für gemeinsame Projekte finden Sie hier.

10. Zuwendungen

Die Schwarzkopf-Stiftung bezieht einen Großteil ihrer Mittel aus Projektgeldern. Dabei betragen die Projektförderungen für die Projekte European Youth Parliament und unsere EU-Kompaktkurse durch die Stiftung Mercator, als auch die Projektförderungen des Auswärtigen Amtes für unser BASES Projekt im Rahmen des EYP und unsere Tätigkeiten mit Unterstützung des deutschen OSZE Vorsitzes mehr als zehn Prozent der jählichen Projektgelder. Gleiches gilt für die Förderung des BKM für das ID-Festival 2016.