Polens Blick auf die Sicherheitsarchitektur Europas

Polens Blick auf die Sicherheitsarchitektur Europas
  • Datum & Zeit
    18/05/2015, 18:00
  • Veranstaltungsort
    Botschaft der Republik Polen
  • Zu Gast
    S. E. Dr. Jerzy Józef Marganski, Botschafter der Republik Polen

„Mit dem Angriff Russlands auf die Ukraine, hat sich die europäische Sicherheitslage massiv verändert “ so Botschafter Marganski zur Begrüßung vor über 60 Gästen. Daher sei es richtig, rotierende NATO Verbände in Osteuropa zu platzieren. Marganski erkennt in der russischen Agitation in der Ukraine eine Neuauflage des Konfliktes zwischen Ost und West.

Mehr lesen

Nominierungen für den Schwarzkopf-Europa-Preis 2015 – Sie sind gefragt!

Mit dem Schwarzkopf-Europa-Preis haben junge Menschen die Gelegenheit, Institutionen oder Personen des öffentlichen Lebens zu würdigen, die sich in besonderer Weise durch ihr Engagement um die Europäische Verständigung, um das Zusammenwachsen Europas und seine friedliche, verantwortungsbewusste Rolle in der Welt verdient gemacht haben.

Bis zum 30. Mai 2015 können Sie eine Person nominieren, die Ihrer Meinung nach die Auszeichnung verdient hat. Die Nominierung können Sie hier vornehmen.

Mehr lesen

EU-Kompakt-Kurs in Kabul

Wie ist die EU entstanden? Wie arbeiten die Institutionen der Europäischen Union zusammen? Warum ist die wirtschaftliche Lage einiger EU-Mitgliedsstaaten kritisch? Wird die Ukraine der EU beitreten?

Diese und weitere Fragen diskutierte Martin Schmid, Alumnus des Europa Verstehen Trainer-Teams, in einem EU-Kompakt-Kurs mit Mitarbeitern und Diplomaten der EU-Botschaft in Kabul.

Mehr lesen

Ausschreibung für den Margot-Friedlander-Preis 2015

Wie gestalten nachkommende Generationen eine lebendige Erinnerungskultur? Der Margot-Friedlander-Preis zeichnet Ideen von Schülerinnen und Schülern aus, die sich mit dem Holocaust im Kontext heutiger Erinnerungskultur befassen. Die Ausschreibung für den Margot-Friedlander-Preis 2015 finden Sie hier.

Mehr lesen