351 Bewerbungen für Reisestipendien

Am 01. März ist die Bewerbungsfrist für das Reisestipendienprogramm abgelaufen. Insgesamt sind in der Schwarzkopf-Stiftung 351 Bewerbungen eingegangen. Für klassische Reisestipendien haben sich 194 junge Menschen mit ihren Themen und Reisevorschlägen beworben. Mit einem InterRail Global Pass möchten 157 Jugendliche und junge Erwachsene die vielen Facetten Europas entdecken.

Mehr lesen

Flüchtlingslage in Berlin

Flüchtlingslage in Berlin

„Was können wir tun, um Ihnen zu helfen und Sie in Ihrer Arbeit zu unterstützen?“ wurde Mathias Hamann nach seinem Vortrag zur Berliner Flüchtlingslage von einer Berliner Schülerin gefragt. Als Leiter der Nothilfeunterkunft in der Kruppstraße ist er für 294 Betten in einer Traglufthalle verantwortlich und koordiniert mit seinem Team an die 400 Ehrenamtliche.

Mehr lesen

„Mit der Ohrfeige fing alles an”

„Mit der Ohrfeige fing alles an”

„Es war die Ohrfeige einer Tochter an den Vater“ beschreibt Beate Klarsfeld die Ohrfeige, die sie am 07. No­vember 1968 dem damaligen Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger versetzt hatte. Sie warf ihm vor „Na­zipropagandist“ gewesen zu sein.

Mehr lesen

Großes Interesse an Führung durch das Haus der Wannsee-Konferenz

„Das wusste ich nicht!“ Überrascht reagierten die 40 Schülerinnen und Schüler, als ihnen der Angestellte des Hauses der Wannsee-Konferenz erklärte, dass weder Hitler, Himmler, Göbbels oder Göring an jenem 20. Januar 1942 anwesend waren.

Mehr lesen