Qualifizierung für Peer-Trainer*innen

Unser Qualifizierungsprogramm begleitet und fördert die Entwicklung der jungen Erwachsenen zu selbstbewussten Peer-Multiplikator*innen in der europabezogenen Bildung. Die Weiterbildung findet auf vier Ebenen statt: lokal, regional, national und international.

Kompetenzen, die wir vermitteln, sind:

Die grundlegende Qualifizierung als Peer-Trainer*innen ist auf mindestens ein Jahr ausgelegt. Sie umfasst vier Module:

Der Peer Education Ansatz ist zentraler Bestandteil der Qualifizierung. Die jungen Trainer*innen führen regelmäßig Schulungseinheiten für Co-Trainer*innen oder Multiplikator*innen der europabezogenen Bildung durch.