Unser Veranstaltungsprogramm

Die Schwarzkopf-Stiftung ermöglicht es Jugendlichen, direkt mit Entscheidungsträger*innen aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur über europäische Themen ins Gespräch zu kommen. Dazu laden wir regelmäßig junge Menschen und europäische Persönlichkeiten in die familiäre Atmosphäre des Paulinenhofs in Berlin-Mitte ein.

Im direkten Austausch mit Botschafter*innen, Bundesminister*innen, Journalist*innen, Europarlamentarier*innen, EU-Kommissar*innen, Ministerpräsident*innen, Wissenschaftler*innen und Künstler*innen erhalten Jugendliche die Möglichkeit, Politik hautnah zu erleben und an ihr teilzuhaben.

Wir möchten über Europa informieren, Diskussionen anstoßen und die Distanz zu Entscheidungsträger*innen und Experte*innen verringern. Wir wollen inspirieren und zum Nachdenken über Europa anregen.
Wir freuen uns besonders, viele unserer Veranstaltungen mit unseren langjährigen Partnern durchzuführen.

Einladungsverteiler

Sie möchten regelmäßig über unsere kommenden Veranstaltungen informiert werden? Mit diesem Formular können Sie sich in unseren Einladungsverteiler eintragen. Bitte beachten Sie, dass sich die Diskussionsveranstaltungen der Schwarzkopf-Stiftung an eine Zielgruppe von 16-28 Jahren richtet.


  • Recht und Demokratie im Zeitalter der künstlichen Intelligenz: Der Beitrag der Europäischen Union. Mit Paul Nemitz
    Die Welt wird komplizierter, die Anzahl von Informationen steigt, ihre Verbreitung nimmt rasant zu, auch jenseits bekannter und relevanter Kanäle. Internetplattformen verbreiten Informationen, werden quasi zu Medien, gesteuert durch künstliche Intelligenz. Doch welche Daten steuern die Logarithmen, die meine Newsfeeds füllen? Gemeinsam mit dem Hertie-Innovationskolleg der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung laden wir Sie herzlich ein zu diesem Vortrag mit Paul Nemitz, Hauptberater in der Generaldirektion Justiz und Verbraucher der Europäischen Kommission, aus der Reihe „Demokratie und Medien“ mit... Zu dieser Veranstaltung
  • Verleihung des Schwarzkopf-Europa-Preises an die EU-Kommissarin Margrethe Vestager

    29/01/2018, 17:15, Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland
    Verleihung des Schwarzkopf-Europa-Preises an die EU-Kommissarin Margrethe Vestager
    Die dänische Politikerin Margrethe Vestager ist seit 2014 EU-Kommissarin für Wettbewerb. Die junge Jury des Schwarzkopf-Europa-Preises hat sie für die brillante Interpretation Ihrer Rolle und Aufgaben und den großen Mut ausgewählt, den sie bei der Durchsetzung des EU-Rechts in diesem Bereich in den vergangenen Jahren bewiesen hat. Die EU-Kommissarin hat sich außerdem dafür eingesetzt, EU-Institutionen für Bürger*innen zugänglicher zu machen. „Gleiche Chancen für Wettbewerb in Europa“ ist das Thema des Abends. In Zeiten einer zunehmend... Zu dieser Veranstaltung
  • Symposium "Jugend - Europa - Zukunftssicherung" mit Bruno Le Maire
    Im Mai 2017 ins Amt gewählt, versucht der französische Präsident Emmanuel Macron mit zahlreichen Ideen die Diskussion über die Zukunft der Europäischen Union zu beleben. Dazu gehören die Vorstöße Macrons in Richtung weiterer Integration der Euro-Zone und Einsetzung eines EU-Finanzministers, kontrolliert von einem Eurozonen-Parlament. Bruno Le Maire beschäftigt sich täglich mit den Visionen des Präsidenten. Als Macrons wichtigster Mann für Europa, darf sich keiner neben dem Präsidenten so aus dem Fenster lehnen, was Frankreichs Pläne... Zu dieser Veranstaltung
  • Europa Anders Denken: Estland. Mit S.E. Botschafter Dr. Mart Laanemäe

    31/01/2018, 18:00, Botschaft der Republik Estland in Deutschland
    Europa Anders Denken: Estland. Mit S.E. Botschafter Dr. Mart Laanemäe
    Am  1. Juli 2017 hat Estland zum ersten Mal seit seinem Beitritt die Ratspräsidentschaft der Europäischen Union übernommen. Das 2004 beigetretende EU-Mitglied hatte sich für das halbe Jahr große Ziele gesetzt: Unter dem Motto „Einigkeit durch Gleichgewicht“ lagen die Schwerpunkte auf einer offenen und innovativen Wirtschaft, einem sicheren und geschützten Europa, Inklusion und Nachhaltigkeit in der EU sowie einer Stärkung des Digitalen und der Datenfreizügigkeit. Einen Monat nach der Übergabe der Ratspräsidentschaft an Bulgarien möchten... Zu dieser Veranstaltung