„Contemporary Past – Die Gegenwart der Vergangenheit“ – Filmvorführung mit anschließendem Gespräch im Rahmen des Roma-Filmfestivals

19.11.2020 - 20.11.2020

"Contemporary Past - Die Gegenwart der Vergangenheit" - Filmvorführung mit anschließendem Gespräch im Rahmen des Roma-Filmfestivals
  • Datum & Zeit
    19.11.2020 - 20.11.2020, 10:00

Wir freuen uns sehr, Sie und interessierte Schüler*innen im Namen von RomaTrial e.V. zum vierten Screening für Berliner Schulen des Roma-Filmfestivals „AKE DIKHEA?“ einladen zu dürfen.

Wann? Am 19. & 20. November 2020, 10.00 Uhr
Wo? In Ihrer Schule oder online
(im Fall von Homeschooling)
Wer? Altersempfehlung ab Jahrgangsstufe 9

Gezeigt wird dieses Jahr der dokumentarische Essay „Contemporary Past – Die Gegenwart der Vergangenheit“ von Kamil Majchrzak (60 Minuten, 2019).
Im ehemaligen deutschen Konzentrationslager Buchenwald treffen sich Schüler*innen aus Rumänien, Polen und Deutschland, um die Geschichte des Völkermords an den Sinti* und Roma* zu erforschen. Was wissen sie über die jahrhundertelange Diskriminierung von Sinti* und Roma* in ihren Heimatländern? Haben Minderheiten einen Platz in ihren nationalen Erinnerungs- und Gedenkkulturen, oder werden sie als „das Andere“ oder überhaupt nicht anerkannt? Der Film begleitet eine Gruppe junger Menschen während der Auseinandersetzung mit dem Holocaust der Sinti und Roma und präsentiert ihre Erfahrungen. Den Trailer des Films finden Sie hier.

Die Filme werden im Original mit deutschen Untertitel gezeigt. Im Anschluss haben die Schüler*innen die Chance in einem anschließenden Gespräch mit dem Regisseur, jungen Roma* und/oder anderen Expert*innen Fragen zu stellen. Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen. Anmeldung bis spätestens 10. November 2020 unter carla.eickeler@romatrial.org

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this