„Gegen den Mainstream der Hitlerzeit: Der Wuppertaler Theologe Helmut Hesse.“ Lesung und Diskussion mit Manfred Gailus

18.09.2019, 18:00  Konferenzraum der Schwarzkopf-Stiftung

"Gegen den Mainstream der Hitlerzeit: Der Wuppertaler Theologe Helmut Hesse." Lesung und Diskussion mit Manfred Gailus

„Als Christen können wir es nicht mehr länger ertragen, dass die Kirche in Deutschland zu den Judenverfolgungen schweigt. Was uns dazu treibt, ist das einfache Gebot der Nächstenliebe“ predigte der junge Pfarrer Helmut Hesse kurz vor seiner Verhaftung. Am 24. November 1943 verstarb der Elberfelder reformierte Theologe im Alter von nur 27 Jahren im Konzentrationslager Dachau. Die Kirche habe, so verkündete er im Kriegsjahr 1943, die heilsgeschichtliche Bedeutung Israels zu bezeugen und gegen jeden Versuch, das Judentum zu vernichten, Widerstand zu leisten. Gemeinsam mit seinem Vater, Pfarrer Hermann Albert Hesse, befand er sich über fünf Monate in Haft im Polizeigefängnis Wuppertal-Barmen, bevor beide am 14. November 1943 nach Dachau überführt wurden. Gesundheitlich stark geschwächt und auf Medikamente angewiesen, überstand der junge Theologe die schweren Haftbedingungen nicht. Nach dem Krieg ist Hesses mutige Tat und sein Martyrium lange Zeit zu wenig gewürdigt worden. Anlässlich seines 75. Todestags im Jahr 2018 ist die Zeit mehr als reif, um an Helmut Hesse und sein singuläres Wirken zu erinnern und seiner mutigen Tat öffentlich zu gedenken.

Welche Lehren können aus dem Leben Hesses gezogen werden? Warum hatten mutige Pfarrer wie Helmut Hesse während der NS-Zeit so wenig Rückhalt von der Kirche? Wie können Geschichten wie seine richtig aufgearbeitet werden? Über diese und weitere Fragen möchten wir mit unserem Publikum und Manfred Gailus diskutieren. Der Abend wird moderiert von André Schmitz-Schwarzkopf, Vorstandsvorsitzender der Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa.

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns sehr und bitten um Anmeldung bis zum 17.09.  online (siehe unten), per E-Mail oder per Fax (030/280 95 150). Durch die Anwesenheit bei der Veranstaltung stimmt unser Publikum zu, dass die dort entstandenen Fotos für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden dürfen.

 

Anmeldung

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider nicht mehr möglich.

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this