ABGESAGT: Jüdische Jugend im Umbruch. Lesung mit Eva Mattes

25.03.2020, 19:00  Hotel Maritim, Zweite Etage, Saal 21

ABGESAGT: Jüdische Jugend im Umbruch. Lesung mit Eva Mattes
Copyright: Hanna Mattes
  • Datum & Zeit
    25.03.2020, 19:00
  • Veranstaltungsort
    Hotel Maritim, Zweite Etage, Saal 21
  • Zu Gast
    Eva Mattes, Schauspielerin
  • Kooperation
    Inge Deutschkron Stiftung, Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Liebe Gäste,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Schwarzkopf-Stiftung aufgrund der aktuellen Lage im Kontext von COVID-19 alle Veranstaltungen bis nach den Osterferien (19.4.) absagt. Wir folgen damit den Empfehlungen der Berliner Gesundheitsämter und der Bundesregierung um die Ausbreitung des Corona-Virus so weit wie möglich zu verlangsamen, um Risikogruppen zu schützen. Wir bedauern dies sehr und bemühen uns, die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Wir hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu können und wünschen Ihnen bis dahin eine angenehme und gesunde Zeit.

Mit herzlichen Grüßen

Das Team der Schwarzkopf-Stiftung

___

Jüdische Jugend im Umbruch versammelt Briefe von ehemaligen Schülern und Schülerinnen des einsti­gen Schuldi­rektors der Jüdischen Mittelschule Berlin, Heinemann Stern, die ihm aus aller Welt zugin­gen. Die The­men der Briefe sind so vielfältig wie die Lebenswege, Alltagserfahrungen und Zukunftshoff­nungen ihrer Autoren und Autorinnen.  Sie umfassen einen Zeitraum von 16 Jahren. Eine der Schülerin­nen war Inge Deutschkron, von der es eine umfang­reiche Korrespondenz zwischen Januar 1947 und März 1953 mit Hei­nemann Stern gibt.  Ihre Briefe werden am 25. März vorgetragen.

Vor der Lesung werden zwei Herausgeber berichten:  Professor Joachim Schlör zur Entstehung des Buches und den Recherchen von Aubrey Pomerance zu den Korrespondenzpartner*innen und  Eva Rohland zu ihren Forschungen zum Manu­skript in Jerusalem.

Wenn Sie dabei sein möchten, teilen Sie uns das bitte wegen der begrenzten Platzzahl bis zum 18. März per E-Mail mit.  Durch die Anwesenheit bei der Veranstaltung stimmt unser Publikum zu, dass die dort entstandenen Fotos für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit ver­wendet werden dürfen.

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this