Jugendbeteiligung in der Politik – wie wird meine Stimme gehört? Mit Bundesministerin Dr. Franziska Giffey

13.11.2018, 18:00  Konferenzraum der Schwarzkopf-Stiftung

Jugendbeteiligung in der Politik – wie wird meine Stimme gehört? Mit Bundesministerin Dr. Franziska Giffey
Bildnachweis: Bundesregierung/Jesco Denzel
  • Datum & Zeit
    13.11.2018, 18:00
  • Veranstaltungsort
    Konferenzraum der Schwarzkopf-Stiftung
  • Zu Gast
    Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Kooperation
    Demokratie leben!

Je früher politische Teilhabe gefördert wird, desto stärker entwickeln sich demokratische Kultur und Strukturen eines Landes. Zugänge zu Teilhabe müssen das Aufwachsen begleiten um jugendgerechte Politik zu ermöglichen, Lust an Einmischung zu wecken und Beteiligung und demokratisches Engagement zu bestärken.

Welche Allianzen sind nötig, um soziale und politische Teilhabe von Jugendlichen zu stärken und institutionell zu verankern? Eine große Herausforderung der Politik ist vor allem, diejenigen zu erreichen, die sich nicht von den Volksvertreter*innen repräsentiert sehen.

Was tut die Bundesregierung, um die Teilhabe an Politik zu verbessern? Wie können sich junge Menschen aktiv in politische Diskurse einbringen? Was wird auf Bundesebene dafür getan, politische Bildung in und jenseits von Schule zu fördern? Wie erreicht man junge Menschen, die sich von der Politik abgewandt haben? Was sind die Inhalte der EU-Jugendstrategie 2019-2027, an denen das Ministerium mitarbeitet? Über diese und weitere Fragen möchten wir mit Ihnen und Dr. Franziska Giffey diskutieren.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ vom Bundesfamilienministerium gefördert.

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this