Online: Künstliche Intelligenz, Algorithmen und die Gesellschaft von Morgen. Mit Staatssekretär Björn Böhning

25.05.2020

Online: Künstliche Intelligenz, Algorithmen und die Gesellschaft von Morgen. Mit Staatssekretär Björn Böhning
© J. Konrad Schmidt BMAS
  • Datum & Zeit
    25.05.2020, 18:00
  • Zu Gast
    StS Björn Böhning, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Neue Technologien und der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) verändern die Arbeitswelt tiefgreifend und in rasender Geschwindigkeit. Die Prognosen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) gehen für Deutschland davon aus, dass bis 2035 rund vier Mio. Arbeitsplätze wegfallen, aber gleichzeitig auch viele neue entstehen werden. StS Björn Böhning leitet die Denkfabrik „Digitale Arbeitsgesellschaft“ des BMAS, die sich mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt und die Gesellschaft beschäftigt. Dazu gehören auch Fragen nach den Auswirkungen der digitalen Transformation auf die Alltagskultur und wie sich Gesellschaft und Politik in Zukunft verändern werden.

Was sind die Risiken, aber auch die Chancen der fortlaufenden Digitalisierung in der Arbeitswelt? Wie wirkt sich die COVID-19 Pandemie aus? Wie kann der digitale Wandel sozialverträglich gestaltet werden? Wie verändern sich Strukturen von Zusammenarbeit und wie kann einer Ausbeutung von Arbeitnehmern vorgebeugt werden? Welche Auswirkungen durch die neue, stärker vernetzte Gesellschaft sieht unser Gast auf die Gesellschaft, auf die Politik – und welche erwartet er noch? Und wie kann Deutschland, wie kann Europa in der digitalen Entwicklung gegenüber den USA und China aufholen und eigene Schwerpunkte setzen? Über diese und weitere Fragen möchten wir mit unserem Publikum und StS Björn Böhning diskutieren.

Über Ihre Teilnahme an diesem interaktiven Webinar freuen wir uns sehr. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt, deswegen bitten wir um verbindliche Anmeldung bis zum 24.05. hier, per E-Mail oder per Fax (030/280 95 150). Daraufhin erhalten Sie ihre Zugangsdaten. Der Online-Talk findet via Zoom statt, Voraussetzung ist ein Internetzugang vorzugsweise über Laptop/PC, Tablet oder Smartphone. Eine Teilnahme über Telefon ist mit eingeschränkter Nutzung möglich. Frage können während dem Gespräch sowohl schriftlich wie mündlich gestellt werden.

Anmeldung

Die Online-Anmeldung für diese Veranstaltung ist bereits geschlossen. Sie können sich weiterhin per E-Mail an anmeldung@schwarzkopf-stiftung.de anmelden, sollten noch freie Plätze vorhanden sein, erhalten Sie von uns eine entsprechende Bestätigung.

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this