Online-Talk: „Berlin im Herzen Europas – Die Zukunft Europas liegt in den Händen der Städte“ mit Michael Müller

10.03.2021

Online-Talk: "Berlin im Herzen Europas – Die Zukunft Europas liegt in den Händen der Städte“ mit Michael Müller
© Lena Giovanazzi 2
  • Datum & Zeit
    10.03.2021, 18:00
  • Zu Gast
    Michael Müller (SPD), Regierender Bürgermeister Berlins

Drei Viertel der Bevölkerung der Europäischen Union lebt, Tendenz steigend, in städtischen Gebieten. Wohnungsknappheit, hohe Mieten und verstopfte Straßen sind oft die Folge. Metropolen und städtische Ballungsräume sind aber auch die Wirtschaftszentren der EU, Hubs für Forschung und Innovation und Sehnsuchtsorte gerade für junge Menschen. Auch oder gerade deshalb kommt ihnen im Kampf gegen Klimawandel und Armut, bei der Gestaltung von Migration und Teilhabe und schlussendlich dem gesellschaftlichen Zusammenhalt und der Zukunft Europas eine Schlüsselrolle zu. So auch Berlin, das nicht nur im Herzen Europas liegt, sondern auch die größte Hauptstadt der EU ist. Berlins Regierender Bürgermeister seit 2014, Michael Müller (SPD), ist bei uns zu Gast.

Wie geht es weiter mit der EU-Städteagenda? Schöpft Brüssel das Potential aus, das in Metropolregionen und Städten für die EU liegt? Wie kann Berlin die Zukunft der EU aktiv mitgestalten, z.B. bei der Aufnahme von Menschen, die aus Seenot gerettet wurden, und der Gestaltung von Migration? Wie können die europäischen Nachbarstädte mit Blick auf Klima, Wohnen und Verkehr besser voneinander lernen und Antworten auf die Herausforderungen der Zeit formulieren? Wie relevant sind Städte, wie relevant ist die (Berliner) Kultur für Europa und die europäische Idee? Und wie steht es um die Idee, dass alle EU-Bürger*innen und Menschen, die ihren Lebensmittelpunkt in Berlin haben, das Landesparlament mit wählen dürfen? Diese und weitere Fragen möchten wir mit Ihnen und Michael Müller diskutieren. Moderiert wird die Veranstaltung von Elisa Mauke.

Die Aufzeichnung der Veranstaltung finden Sie hier:

Anmeldung

Die Online-Anmeldung für diese Veranstaltung ist bereits geschlossen. Sie können sich weiterhin per E-Mail an anmeldung@schwarzkopf-stiftung.de anmelden, sollten noch freie Plätze vorhanden sein, erhalten Sie von uns eine entsprechende Bestätigung.

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this