Online-Talk: „Der Mythos neutraler Algorithmen – wie digitale Diskriminierung uns beeinflusst“ mit Mina Saidze

22.04.2021

Online-Talk: "Der Mythos neutraler Algorithmen – wie digitale Diskriminierung uns beeinflusst" mit Mina Saidze
  • Datum & Zeit
    22.04.2021, 18:00
  • Zu Gast
    Mina Saidze, Gründerin von Inclusive Tech

Der Einfluss von Daten auf unser Leben und unseren Alltag wächst stetig. Von der Platzierung von Onlinewerbung bis hin zu automatisierter Gesichtserkennung wird zunehmend auf Maschinenentscheidungen zurückgegriffen. Bislang stets als rational und dadurch fair gepriesen, wird immer deutlicher, dass auch datenbasierte Technologien Diskriminierung verstärken und sogar bestimmte Bevölkerungsgruppen ausschließen können. Kann eine Diskriminierung durch Technologie verhindert werden? Mina Saidze, Gründerin von Inclusive Tech, ist bei uns zu Gast.

In welchen Bereichen und von wem werden bereits algorithmusbasierte Entscheidungsprozesse angewandt? Inwiefern können Algorithmen Subjektivitäten und Vorurteile bestärken und welchen Einfluss haben sie letztendlich auf marginalisierte Gruppen – zum Beispiel Frauen, Menschen mit Migrationshintergrund, BIPoC und nicht-binäre Menschen? Ist eine neutrale Technologie überhaupt möglich? Was kann getan werden, um gegen Datenrassismus vorzugehen, und welche Rolle spielt dabei Vielfalt im Technologiesektor? Welche Akteure müssen dabei zur Verantwortung gezogen werden? Und schlussendlich: Welche technologischen Entwicklungen sollten wir nicht akzeptieren? Diese und weitere Fragen möchten wir mit Ihnen und Mina Saidze diskutieren. Das Gespräch wird moderiert von Friederike Beck.

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns sehr. Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 21.04.2021 online oder per E-Mail. Daraufhin erhalten Sie Ihre Zugangsdaten. Der Online-Talk findet via Zoom statt, Voraussetzung ist ein Internetzugang vorzugsweise über PC, Tablet oder Smartphone. Eine Teilnahme über Telefon ist mit eingeschränkter Nutzung möglich. Fragen können während des Gesprächs sowohl schriftlich als auch mündlich gestellt werden.

Anmeldung

Die Online-Anmeldung für diese Veranstaltung ist bereits geschlossen. Sie können sich weiterhin per E-Mail an anmeldung@schwarzkopf-stiftung.de anmelden, sollten noch freie Plätze vorhanden sein, erhalten Sie von uns eine entsprechende Bestätigung.

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this