Online-Talk: „Russischsprachige Community vor der Bundestagswahl: Falsche Narrative und echte Forderungen“ mit Marina Weisband

06.07.2021

Online-Talk: "Russischsprachige Community vor der Bundestagswahl: Falsche Narrative und echte Forderungen" mit Marina Weisband
Credit: Lars Borges
  • Datum & Zeit
    06.07.2021, 14:00
  • Zu Gast
    Marina Weisband (Bündnis 90/ Die Grünen)
  • Kooperation
    Bundesverband Russischsprachiger Eltern (BVRE) e.V.

Spätaussiedler*innen, Russlanddeutsche, Kontigentflüchtlinge – Die Migrationsgeschichte und die Lebenswelten Russischsprachiger Menschen sind vielfältig und komplex. Diese kommt in der medialen Darstellung leider oft zu kurz.  Stereotype, Verallgemeinerung und Generalisierung prägen den Blick, besonders auch im Hinblick auf politischen Positionen und gesellschaftlicher Teilhabe. Neben der generalisierten Vorstellung einer rechtspopulistischen Tendenz und der Wahrnehmung als weniger sichtbare, aber größte Migrant*innengruppe mit (überwiegend) Wahlrecht in Deutschland, besteht über sie weiterhin großes Unwissen. Vor der Bundestagswahl 2021 ein Grund mehr, Perspektiven zu wechseln und Betroffene ins Gespräch zu bringen.

Wie steht es um gesellschaftliche als auch politische Repräsentation? Was sind (mediale) Narrative über russischsprachige Menschen? Welchen Diskriminierungserfahrungen sind sie ausgesetzt? Was sind politische Positionierungen innerhalb der Community und Tendenzen bezüglich Wahlverhalten? Und welche Akteure tragen aktiv für ein diversitätsorientiertes Zusammenleben ein?

Diese Fragen möchten wir mit der Politikerin und Publizistin Marina Weisband (Bündnis 90/ Die Grünen) diskutieren. Moderiert wird die Veranstaltung von Antirassismus-Aktivistin Angelika Kim (DaMOst e.V.).

Die Veranstaltung fand auf Zoom in deutscher Sprache statt. Fragen (und Antworten) waren auch in russischer Sprache möglich.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Instagram- Kanals „Beyond A Single Story“ statt. Es ist das digitale Beratungsangebot der Schwarzkopf-Stiftung im Rahmen des Kompetenznetzwerks “Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft” und wird gefördert vom Bundesfamilienministerium im Rahmen des Bundesprogramms “Demokratie leben!”. Weitere Infos über das Kompetenznetzwerk und unsere Angebote finden sie auf der Webseite.

Die Aufzeichnung der Veranstaltung finden Sie hier:


Anmeldung

Die Online-Anmeldung für diese Veranstaltung ist bereits geschlossen. Sie können sich weiterhin per E-Mail an anmeldung@schwarzkopf-stiftung.de anmelden, sollten noch freie Plätze vorhanden sein, erhalten Sie von uns eine entsprechende Bestätigung.

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this