Jobausschreibung: Finanzsachbearbeiter*in

Das Team der Schwarzkopf Stiftung

Die überparteiliche Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa sucht für ihr Büro in Berlin ab sofort eine*n Finanzsachbearbeiter*in in Teilzeit (50 %).

Die Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa wurde 1971 in Hamburg gegründet. Stiftungszweck ist die Förderung der Entwicklung junger Menschen zu politisch bewussten und verantwortungsbereiten Persönlichkeiten mit dem Ziel der Stärkung des europäischen Gedankens und der gesamteuropäischen Völkerverständigung. Zur Erreichung dieses Zweckes veranstaltet die Schwarzkopf-Stiftung Diskussionsveranstaltungen, Seminare und Konferenzen. Sie vergibt Preise und Reisestipendien und leitet die internationale Ebene des in 40 Ländern aktiven European Youth Parliament.

Ihre Aufgaben

Sie unterstützen das Team
• in der Finanzsachbearbeitung und im Rechnungswesen
• bei der laufenden Buchführung
• bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs und des Rechnungsflusses
• bei der Abrechnung/Erstellung von Verwendungsnachweisen für Projektmittel externer Projektpartner*innen
• bei der Ermittlung des Mittelbedarfs laufender Projekte, Durchführung von Mittelabrufen
• bei der Erstellung von Projektanträgen (Erstellung von Finanzplänen)

Ihr Profil

Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein entsprechendes Studium
absoliviert.
• Sie haben einschlägige Berufserfahrung im Bereich Finanzverwaltung und Projektabwicklung gesammelt
• Sie verfügen über Kenntnisse der Förderrichtlinien und Erfahrungen in der Verwendung von Zuwendungsmitteln
• Sie haben gute EDV Kenntnisse
• Sie haben Freude an der engen Zusammenarbeit in einem jungen, dynamischen, englischsprachigen Team
und arbeiten selbstständig und sorgfältig
• Kenntnisse im Umgang mit DATEV sind wünschenswert

Wir bieten

• Ein junges, dynamisches und internationales Arbeitsumfeld im Herzen von Berlin
• Aktive Einbindung und Gestaltungsmöglichkeit im Bereich Finanzen, Verwaltung, Buchhaltung
• Möglichkeit für selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
Die Position ist so zeitnah wie möglich zu besetzen. Der Arbeitsort ist Berlin. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Mehr Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie auf dieser Seite. Bewerbungsfrist ist der 31. Januar 2018.