NECE Fokusgruppe zum Referenzrahmen der Kompetenzen für eine demokratische Kultur

Im Rahmen des NECE-Netzwerks (Networking European Citizenship Education) sind wir mit dem Projekt Europa Verstehen Mitglied der Fokusgruppe zum Referenzrahmen der Kompetenzen für eine demokratische Kultur. Dieses vom Europarat entwickelte Modell beschreibt die wichtigsten Kompetenzen, die zur effektiven Teilhabe an einer demokratischen Gesellschaft benötigt werden. Dadurch sollen der Fokus auf diesen Kompetenzen in Bildungssystemen und Bildungspraxis gesteigert und junge Menschen in Europa empowert werden.

Seit dem Kick-Off-Workshop im Februar 2019 haben die Mitglieder der NECE-Fokusgruppe aus Deutschland, Italien, den Niederlanden und der Schweiz begonnen ihre Aktivitäten zu implementieren. Dabei geht es darum die Anwendungsmöglichkeiten des Referenzrahmens in ihren unterschiedlichen (formalen und non-formalen) Bildungskontexten zu erkunden. Das Kompetenzmodell wurde bereits im Rahmen unseres Head Trainer Summits vorgestellt und evaluiert. Anschließend werden unsere Head-Trainer*innen Elemente des Kompetenzmodells nutzen, um ihre eigenen durchgeführten Trainings zu evaluieren. Eine abschließende Dokumentation ist für das Frühjahr 2020 vorgesehen.



Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this