NETIQUETTE SCHWARZKOPFSTIFTUNG 


Stand: 05.Jan.2021

 

Unsere Social-Media Seiten sind dafür da, eine Plattform für einen respektvollen und konstruktiven Dialog rund um die Themen Europa, Migrationsgesellschaft, Jugendpartizipation und Demokratie zu bieten. Jedem*jeder steht es frei, seine*ihre Meinung zu äußern und miteinander zu diskutieren, solange die Werte der Gleichbehandlung, des Respekts und der Fairness gewährt werden. User*innen dieser Seite sind dazu aufgerufen, diesen Leitsatz zu akzeptieren und einen friedvollen Umgang miteinander zu pflegen. Bei Verstößen gegen die Netiquette suchen wir das Gespräch mit Ihnen. Sollte ein/e User*in wiederholt gegen die Regeln eines fairen Miteinanders verstoßen, löschen wir die Beiträge und sperren die betreffenden Personen gegebenenfalls.   

Danke für Ihr Verständnis. Wir freuen uns auf einen konstruktiven Austausch!

 

Regeln für einen respektvollen Umgang miteinander und für Kommentare:  


1.TRANSPARENZ
 

Beiträge sollen transparent und authentisch sein, posten Sie möglichst unter Ihrem richtigen Namen, und geben Sie sich nicht für jemand anderen aus. Zitate müssen eindeutig als solche gekennzeichnet sein. Die Schwarzkopf-Stiftung behält sich vor, Beiträge, die keinem eindeutigen Absender zugeordnet werden können, zu löschen.  

2.NACHVOLLZIEHBARKEIT 

Bitte bemühen Sie sich um nachvollziehbare Aussagen. Nicht prüfbare Unterstellungen und Verdächtigungen, die durch keine glaubwürdigen Argumente oder Quellen gestützt werden, entfernen wir gegebenenfalls.  

3.RESPEKTVOLLER UMGANG 

Grundsätzlich gilt, Kommentare in einem höflichen, respektvollen Ton zu verfassen.  

ZU VERMEIDEN GILT:  

  • Kommentare, die sich nicht auf den jeweiligen Post oder das Thema der Diskussion beziehen. 
  • Verbreitung von rassistischen, antisemitischen, pornographischen, sexistischen oder sonstigen die Persönlichkeitsrechte Dritter verletzenden Inhalten. 
  • Diskriminierung und Diffamierung anderer Nutzer*innen und sozialer Gruppen aufgrund ihrer Religion, Herkunft, Nationalität, Ethnischen Zuschreibung, Behinderung, Einkommensverhältnisse, sexuellen Orientierung, ihres Alters oder ihres Geschlechts. 
  • Beiträge oder Materialien, die zu Gewalt aufrufen oder gegen eine Menschengruppe hetzen. 
  • „Fluten“ der Seite mit einer Vielzahl von Kommentaren innerhalb eines kurzen Zeitraums durch ein und dieselbe Person. 
  • Andauernde Wiederholungen des gleichen Inhalts. Auch diese werden gegebenenfalls gelöscht.  
  • Trolling oder Flaming (also absichtlich verletzende und sachfremde Kommentare). 
  • Junkmails, Spam und gewerbliche Werbung.  

 

Initiativen gegen Hass im Netz: 

 

Wir behalten uns vor, Nutzer*innen bei schweren oder wiederholten Verstößen gegen unsere Netiquette von der Diskussion auszuschließen, indem wir sie blockieren oder melden. 

Wer diese Regeln beachtet, ist herzlich eingeladen loszulegen – wir freuen uns auf Ihre Kommentare und auf den kritischen und konstruktiven Austausch mit Ihnen

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this