Rückblick

Sie möchten regelmäßig über unsere kommenden Veranstaltungen informiert werden? Mit diesem Formular können Sie sich in unseren Einladungsverteiler eintragen. Bitte beachten Sie, dass sich die Diskussionsveranstaltungen der Schwarzkopf-Stiftung an eine Zielgruppe von 16-28 Jahren richtet.

Siegfried Lichtenstaedter: Prophet der Vernichtung. Über Volksgeist und Judenhass. Mit Götz Aly

Wie ein bayerisch-jüdischer Beamter schon 1923 den Holocaust vorhersagte: Scharf beobachtend und mit jüdischem Witz schrieb Siegfried Lichtenstaedter (1865-1942) Satiren und Prognosen, die so verblüffend hellsichtig sind, dass der Historiker Götz Aly sie ausgegraben und neu zusammengestellt hat. Lichtenstaedter war ein studierter Orientalist, Jude und Homosexueller, der 1942 im Ghetto Theresienstadt ermordet wurde. Als "Prophet der Vernichtung" sah er die grausamen Verbrechen an den Juden mit seinem messerscharfen Verstand glasklar voraus; jede Zeile seines in...

“Mein Vaterland! Warum ich ein Neonazi war” Lesung und Diskussion mit Christian E. Weißgerber

Warum wird jemand Neonazi und warum steigen einige wieder aus? Der Szene-Aussteiger Christian E. Weißgerber liefert in seinem Buch ‚Mein Vaterland! Warum ich ein Neonazi war‘ viele Erklärungen: schonungslos, klar und differenziert. Beklemmend beschreibt der Kulturwissenschaftler autobiographische Episoden aus seiner Jugendzeit und verbindet sie mit politisch-psychologischen Analysen. Der heute 30-Jährige klärt anhand seiner Erfahrungen in der organisierten Neonazi-Szene über ideologische Überschneidungen mit gegenwärtigen nationalpopulistischen Strömungen auf. Dabei legt er deren Strategien offen und skizziert Präventions-...

Im eigenen Land zu Fremden gemacht. Eine Diskussion über Rassismus und Ausgrenzung. Mit Esther Bejarano und und Sawsan Chebli

Esther Bejarano schloss sich 2009 im Alter von 85 Jahren einer antifaschistischen deutschen Hip-Hop-Band an, um gemeinsam Musik gegen freie Kameradschaften zu machen. Die Musikerin verlor ihre Eltern im Holocaust, überlebte selbst mehrere Lager und spielte im Mädchenorchester von Ausschwitz. Zeit ihres Lebens engagierte sie sich gegen rechts und ist seit jeher eine überzeugte Pazifistin. Sawsan Chebli wuchs in Berlin als Kind Palästinensischer Flüchtlinge auf und war bis zu ihrem fünfzehnten Lebensjahr staatenlos. Früh entschied...

Europäisches Hoffest 2019

15.06.2019, 17:00, Paulinenhof Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa

Europäisches Hoffest 2019

Wie jedes Jahr luden wir Euch und Sie herzlich ein, gemeinsam mit dem Team der Schwarzkopf-Stiftung hier im Paulinenhof Europa zu feiern! In diesem Jahr feierten wir besonders das zehnjährige Jubiläum unseres Projektes Europa Verstehen und blickten zurück auf die erfolgreichen Projekte der vergangenen Jahre. Es erwarteten Sie verschiedene Programmbeiträge, Live-Musik von Vertretern unserer Programme, gutes Essen und mehr. Zu Gast waren engagierte Jugendliche aus ganz Europa, mit denen wir uns gefreut haben, auf das...

ABGESAGT/VERSCHOBEN: Fridays for Future – Wie Jugend Politik macht. Mit Hannah Blitz und Luis von Radow aus dem Berliner Team von Fridays for Future

***Leider müssen wir diese Veranstaltung absagen. Sobald ein neuer Termin fest steht, finden Sie diesen auf unserer Webseite***   In der öffentlichen Debatte rückt das Thema Klimaschutz immer mehr in den Mittelpunkt, und hat auch entscheidend die Ergebnisse der EP-Wahlen beeinflusst. Einen großen Beitrag dazu haben die Fridays for Future Demos geleistet. “Why should I be studying for a future that soon may be no more, when no one is doing anything to save that...

System-Update: Ist die Demokratie vorbereitet auf die Digitalisierung? Mit Prof. Dr. Gary Schaal

Die Menge an Informationen und die Zahl der verbreitenden Plattformen steigt ständig. Doch wo finden die wichtigen, gesamtgesellschaftlichen Debatten heute statt – und wie werden sie geführt? Gemeinsam mit der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung laden wir Sie herzlich ein zu diesem Vortrag aus der Reihe „Demokratie und Medien“ mit anschließender Diskussion. In Demokratien erfüllen Medien grundlegende Funktionen: Sie sollen durch Meinungsvielfalt, Kritik und Diskussion zur öffentlichen Meinungsbildung beitragen und damit Partizipation ermöglichen. Die Möglichkeit einer neutralen und...

Verleihung des Schwarzkopf-Europa-Preises an die New Europeans durch Martin Schulz und anschließende Podiumsdiskussion

Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns eine Organisation zu würdigen, die für ihr außerordentliches europäisches Engagement ausgezeichnet wird: Verleihung des Schwarzkopf-Europa-Preises an die New Europeans mit einer Laudatio von Martin Schulz MdB und anschließender Podiumsdiskussion Die Schwarzkopf-Stiftung zeichnet in diesem Jahr die Bürgerrechtsinitiative New Europeans aus, die sich mit ihrer Kampagne #EUGreenCard dafür einsetzt, dass im Vereinigten Königreich lebenden EU-Bürger*innen und Brit*innen, die derzeit in der EU ansässig sind, die gleichen Rechte und...

Europawahl-Nacht 2019

26.05.2019, 19:00, Hertie School of Governance

Europawahl-Nacht 2019

Mit Spannung werden die Europawahlen vom 23. - 26. Mai 2019 erwartet. Gemeinsam mit der Hertie School of Governance, dem Jacques Delors Institute Berlin, Hertie-Stiftung fellows & friends, Junge Europäische Föderalisten Deutschland e.V. und Polis180 laden wir herzlich ein zur Europawahl-Nacht 2019 Sonntag, den 26. Mai ab 19:00 Uhr in der Hertie School of Governance Es erwarten Sie Expertenanalysen, Live-Schalten in andere EU-Länder, „Public Viewing" der Ergebnisse sowie Getränke, Snacks und Musik. Seien Sie dabei,...

„Sag niemals, das ist dein letzter Weg“. Zeitzeugengespräch mit Tamar Dreifuss.

24.05.2019, 11:00, Ort der Information unter dem Stelenfeld, Denkmal für die ermordeten Juden Europas

„Sag niemals, das ist dein letzter Weg“. Zeitzeugengespräch mit Tamar Dreifuss.

Tamar Dreifuss, geboren 1938, wächst behütet in Wilna als Tamar Schapiro auf. Nach Kriegsbeginn 1939 muss die Familie ihre Wohnung verlassen und findet Unterkunft im nahegelegenen Ponary. Hier werden sie zwei Jahre später Zeugen von Massenerschießungen. Zu den Opfern gehört auch Tamars Großmutter. Später gelangt die Familie in das neugeschaffene Ghetto von Wilna und versucht dort zu überleben. Im September 1943 sieht Tamar ihren Vater Jascha zum letzten Mal. Gemeinsam mit ihrer Mutter wird sie...

Europawahl 2019: Migrantische Communities im Fokus?!

21.05.2019, 19:00, Konferenzraum der Schwarzkopf-Stiftung

Europawahl 2019: Migrantische Communities im Fokus?!

Die Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa und die Türkische Gemeinde in Deutschland (TGD) laden Sie herzlich ein zur Podiumsdiskussion mit Dr. Sergey Lagodinsky (Kandidat für die EP-Wahl, Bündnis 90/Die Grünen) Fotis Matentzoglou (Kandidat für die EP-Wahl, Die Linke) Dr. Kamila Schöll-Mazurek (Polnischer Sozialrat e.V., Bundeskonferenz der Migrantenorganisationen) Rojda Tosun (Young Voice TGD) EU-Bürger*innen mit Migrationsgeschichte stehen eher selten im Fokus der Aufmerksamkeit im Zuge europapolitischer Debatten. Zumindest wenn es nicht gerade um populistische Debatten über den Islam,...

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Rückblick 2004-2017

Hier geht es zum Rückblick unserer Veranstaltungen vor 2018.

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this