Rückblick

Sie möchten regelmäßig über unsere kommenden Veranstaltungen informiert werden? Mit diesem Formular können Sie sich in unseren Einladungsverteiler eintragen. Bitte beachten Sie, dass sich die Diskussionsveranstaltungen der Schwarzkopf-Stiftung an eine Zielgruppe von 16-28 Jahren richtet.

Online-Talk: “Alle” ins Engagement holen? – Woran es scheitert und wie es gelingen kann

Termindruck, Alltagsstress und Veränderungsbereitschaft – unsere schnelllebige Gesellschaft kann ganz schön herausfordernd sein. Das Gefühl stets verfügbar und flexibel sein zu müssen, ist kein Einzelphänomen. Was bedeutet das für Menschen, die sich engagieren und für den guten Zweck einbringen wollen? Denn gerade in Deutschland steht das Ehrenamt nicht selten sinnbildlich für Verbindlichkeit. Es wird getragen von Menschen, die verlässlich über viel Jahre auffangen, was ansonsten liegen bleiben würde.   Doch schon heute merken wir, dass viele...

Online-Talk: "Als die Gestapo an der Haustür klingelte“ – ein Zeitzeugengespräch mit dem Ehepaar Michalski

„Noch ein Bericht aus dem Dritten Reich, noch einmal eine Wanderung von 1933 bis 1945, wozu? Weil kein Schicksal dem anderen gleicht. Millionen Menschen wurden in der Zeit des Nationalsozialismus ausgegrenzt, verfolgt und ermordet. Nur einige Tausend haben versucht, den Entrechteten zu helfen. Doch jede dieser Rettungsgeschichten ist einzigartig.“ Franz Michalski, geboren 1934, berichtet von der Geschichte und der dramatischen Rettung seiner Familie während der NS-Zeit. Nach der Definition der Nationalsozialisten war Franz Michalski ein...

Völkermord, geraubte Kunstschätze, Straßenumbenennung: Die Debatte um die deutsche Kolonialvergangenheit wird lauter – in der Politik, den Museen und auf den Straßen. Was hierzulande außerhalb von ehemals kolonisierten Communities allerdings kaum jemand weiß: Deutschland war zwischen 1885 und 1919 die drittgrößte europäische Kolonialmacht in Afrika, hinter dem Vereinigten Königreich und Frankreich. Gerade wurde zwischen der deutschen und der namibischen Regierung ein Rahmenabkommen vereinbart, der Bundespräsident wird im namibischen Parlament um Entschuldigung bitten – ein kleiner...

Online-Workshop: "(Post-)kolonial berichten?! – Workshop für junge Medienschaffende zum Thema Kolonialgeschichte und postkoloniale Gegenwart" mit Demba Sanoh

Völkermord, geraubte Kunstschätze, Straßenumbenennung: Die Debatte um die deutsche Kolonialvergangenheit wird lauter – gerade auch in den Medien. Aber immer wieder wird ebenso deutlich: diese selten erinnerte Vergangenheit Deutschlands hat großen Einfluss auf die Gegenwart, in der wir heute leben. Rassismus kann beispielsweise nicht ohne den Blick auf die Europäische Kolonialgeschichte verstanden werden. Das bedeutet allerdings auch, dass das Verstehen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ein komplexes Einordnen der Geschehnisse von damals und heute erfordert....

Online-Talk: "Zusammen ist man weniger allein? Die Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik der Europäischen Union" mit Dr. Eva Högl

Mit der Entstehung der Europäischen Union und der Rolle als global agierender Akteurin mussten sich die EU-Mitgliedstaaten in den 1990er-Jahren der Frage stellen, wie der EU ein sicherheits- und verteidigungspolitisches Profil gegeben werden kann. Die daraus entstandene Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP) hat sich in den letzten Jahren oft gewandelt und sich als eine der dynamischsten Politikbereiche der EU erwiesen. Wie in den letzten Wochen bei der Diskussion um eine militärische Stärkung der EU, den...

VERSCHOBEN: Online-Talk: "'Politischer Islam' – Zeit für eine Begriffsdebatte" mit Prof. Dr. Katajun Amirpur und Prof. Dr. Mouhanad Khorchide

Die Veranstaltung“‚Politischer Islam‘ – Zeit für eine Begriffsdebatte“ mit Prof. Dr. Katajun Amirpur und Prof. Dr. Mouhanad Khorchide wird verschoben. Weitere Informationen folgen ——- Der Begriff „Politischer Islam“ wird häufig in den Medien verwendet. Oftmals ist jedoch nicht klar, was sich dahinter verbirgt. Insbesondere seit letztem Jahr ist er jedoch in vieler Munde: Nachdem in Österreich eine „Dokumentationsstelle Politischer Islam“ eingerichtet wurde, gibt es ähnliche Pläne auch in weiteren Staaten. Einerseits als Begriff umstritten, da...

Online-Talk: „Zusammen. Getrennt. Unterschieden. Perspektiven auf Antisemitismus und Rassismus“ mit Nui, Necati Öziri, Rebecca Ajnwojner und Riv

Alltägliche Beschimpfungen, Diskriminierungen und Anfeindungen gegenüber Juden*Jüdinnen, Schwarzen Menschen und People of Color sind Alltag in Deutschland - sowohl in den sozialen Medien, als auch auf offener Straße, Verschwörungserzählungen, Morddrohungen an Personen des öffentlichen Lebens und antisemitische und rassistische Anschläge wie in Halle und Hanau - leider kann die Liste noch endlos weitergeführt werden. Antisemitismus und Rassismus haben in Deutschland eine lange Tradition und erfahren nicht erst mit der Corona-Pandemie neuen Aufschwung. Wir, die Young...

Online: "Paul Celan 100: Präsentation des Buches und Gespräch zum Leben und Werk Paul Celans"

Der Dichter und Übersetzer Paul Celan verkörpert die Verbindung deutscher, jüdischer, ukrainischer, französischer, rumänischer und österreichischer Kultur auf einzigartige Art und Weise. Geboren am 23. November 1920 in einer österreichisch-jüdischen Familie in Czernowitz, erhielt er die rumänische Staatsbürgerschaft, wurde später eine Berühmtheit der deutschsprachigen Literatur, starb in Paris, und gilt längst als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Dichter des zwanzigsten Jahrhunderts. Dank unter anderem seines Schaffens wurde Czernowitz zu einer inoffiziellen Poesiehauptstadt des Europas des letzten...

Online-Talk: "Von Brüssel bis Dresden Süd - Visionen für eine progressive Asyl- und Migrationspolitik" mit Rasha Nasr und Kassem Taher Saleh

Ob in Brüssel, Berlin oder im Wahlkreis 159/Dresden Süd – Asyl- und Migrationspolitik ist überall ein wichtiges Thema und wird es auch im Gespräch mit den beiden Bundestagskandidat:innen Rasha Nasr (SPD) und Kassem Taher Saleh (B‘90/Die Grünen) sein. Gemeinsam möchten wir über Perspektiven, Chancen und Herausforderungen und ihren Visionen für eine progressive Asyl- und Migrationspolitik sprechen. Beide Kandidat:innen treten in eben jenem Wahlkreis 159, in Dresden Süd, bei der Bundestagswahl an und werden bei ihrer...

Zeitenwende - JIK Bundeskonferenz 2021

28.05.2021 - 30.05.2021

Zeitenwende - JIK Bundeskonferenz 2021

Zeitenwende – Wie wir unsere Gesellschaft verändern Die Zeiten ändern sich. Wir denken um, statt alten Denk- und Handlungsmustern Raum zu geben. Wir tauschen eigene Identitäten gegen antiquierte Normvorstellungen. Wir definieren uns selbst und lassen uns nicht mehr in eine Schublade stecken. Eine Generation, die nach vorne schaut und nicht zurück. Doch zu jeder Bewegung gibt es eine Gegenbewegung: Auch reaktionäre Antworten von rechts und konservative Ansichten zu Geschlechterrollen werden lauter und selbstbewusster formuliert.  ...

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Rückblick 2004-2017

Hier geht es zum Rückblick unserer Veranstaltungen vor 2018.

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this