Rückblick

Sie möchten regelmäßig über unsere kommenden Veranstaltungen informiert werden? Mit diesem Formular können Sie sich in unseren Einladungsverteiler eintragen. Bitte beachten Sie, dass sich die Diskussionsveranstaltungen der Schwarzkopf-Stiftung an eine Zielgruppe von 16-28 Jahren richtet.

"Contemporary Past - Die Gegenwart der Vergangenheit" - Filmvorführung mit anschließendem Gespräch im Rahmen des Roma-Filmfestivals

Wir freuen uns sehr, Sie und interessierte Schüler*innen im Namen von RomaTrial e.V. zum vierten Screening für Berliner Schulen des Roma-Filmfestivals "AKE DIKHEA?" einladen zu dürfen. Wann? Am 19. & 20. November 2020, 10.00 Uhr Wo? In Ihrer Schule oder online (im Fall von Homeschooling) Wer? Altersempfehlung ab Jahrgangsstufe 9 Gezeigt wird dieses Jahr der dokumentarische Essay "Contemporary Past - Die Gegenwart der Vergangenheit" von Kamil Majchrzak (60 Minuten, 2019). Im ehemaligen deutschen Konzentrationslager Buchenwald treffen...

Digital Lecture: Contemporary racisms in Europe mit Prof. David Theo Goldberg

Europäische Gesellschaften zeichnen sich durch Pluralität aus, aber ebenso auch durch zeitgenössische Rassismen, die kontinuierliche Verbindungen zu einer scheinbar weit entfernten Vergangenheit aufzeigen. Rassismen sind fließend wie die Kontexte, in denen sie entstehen. Gleichzeitig folgen sie bestimmten erkennbaren Logiken und erfüllen gewisse Funktionen. Was kennzeichnet heutige Rassismen in europäischen Gesellschaften? Wie kann ein Blick in die Vergangenheit neben der Beobachtung der Auswirkungen dieser Rassismen auf Menschen, die derzeit in Europa von Diskriminierung aufgrund ihrer Herkunftszuschreibungen...

Online Workshop: How to podcast? mit Vanessa Vu vom Podcast Rice and Shine

Am Freitag, 13.11.20 (15-17 Uhr, MEZ) mit Vanessa Vu vom Podcast „Rice and Shine“ In diesem Workshop wird Vanessa Vu über ihre Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Erstellung und Entwicklung eines unabhängigen Podcasts sprechen, darüber wie man Kontakte in die Community aufbaut, gute Geschichten findet und allgemeine Tipps und Tricks zum Starten eines eigenen Podcasts teilen. Dies ist ein Workshop, der sich an junge Medienschaffende (17-26 Jahre) richtet, die sich online mit antirassistischer Bildungs- oder...

Instagram-Livetalk: Critical Whiteness und kulturelle Aneignung mit “No White Saviors”

Jüngste globale Entwicklungen haben die rassischen Ungleichheiten auf struktureller Ebene beleuchtet und strukturellen Rassismus und (weiße) Privilegien in Frage gestellt. In diesem Livetalk sprachen wir darüber, warum kritisches Weißsein wichtiger denn je ist, in welchem Sinne kulturelle Appropriationen gefährlich sind und was wir von anti-rassistischer, pädagogischer Arbeit in sozialen Medien lernen können. No White Saviors (NWS) ist eine Advocacy-Kampagne, die von einem mehrheitlich weiblichen und mehrheitlich afrikanischen Expertenteam mit Sitz in Kampala, Uganda, geleitet wird....

Digital Health Summit - "Healthy lives and well-being for all"

We cordially invite you to the first digital Health Summit hosted from 28th-30th October by the European Youth Parliament (EYP), the peer-to-peer educational programme under the umbrella of Schwarzkopf Foundation. The summit includes a series of public digital events intended to present our policy paper on "Healthy lives and well-being for all" (Download paper), which was collectively put together by 1000 members of our network and get experts’ and decision makers’ perspectives on how young...

Online-Talk: Europa und die USA – Was passiert (nicht), wenn Trump die Wahl verliert? mit Wolfgang Ischinger

Das transatlantische Verhältnis zwischen Europa und den USA befindet sich in einer tiefen Krise. Unter Präsident Trump gilt der Leitsatz „America First“, die EU mittlerweile als Rivalin. Bei Themenfeldern wie den Pariser Klimazielen, dem Atomabkommen mit Iran und Nord Stream 2 stehen sich grundsätzlich verschiedene Interessen und Ansichten gegenüber. Knapp eine Woche vor den 59. US-Präsidentschaftswahlen am 3. November 2020 gibt es jedenfalls ausreichend Gesprächsstoff und Diskussionsbedarf. Wird Joe Biden oder Donald Trump die Wahl...

Online Workshop: "How to do anti-racist educational work on social media?" mit No White Saviors

Am Montag, den 26.10.20 (15-16 Uhr) mit dem Team des Instagramkanals und der Kampagne 'No White Saviors'   In dem Online-Workshop 'How to do anti-racist educational work on social media?' teilten die Teammitglieder des No White Saviors Instagramkanals ihre Erfahrungen aus der Online-Bildungsarbeit auf Instagram. Auf ihrem reichweitestarken Kanal stoßen sie vor allem Debatten rund um das Thema White Saviorism an und sind gleichermaßen in angelehnten Debatten rund um kritisches Weißsein und anti-schwarzem Rassismus wortführend....

Kooperationsveranstaltung Online: Tietz Lecture on Addressing Antisemitism - Ein Jahr nach dem Anschlag in Halle: Antisemitismus in Deutschland heute - mit Igor Levit und Lena Gorelik

Der Antisemitismus in Deutschland war niemals verschwunden. Doch jetzt nimmt der Antisemitismus mit bedrohlicher Geschwindigkeit zu – sowohl versteckt als auch mehr und mehr in der Öffentlichkeit. Die zunehmende antisemitische Hasssprache zieht Gewalt nach sich: Alleine zwischen 2017 und 2019 haben sich die jährlichen antisemitischen Gewalttaten in Deutschland laut dem Bundesamt für Verfassungsschutz (2020) verdoppelt. Um die offene Demokratie zu schützen und zu stärken, müssen wir handeln – und entschieden gegen alte und neue Formen...

Online-Talk: Alles für die Klicks? Online-Journalismus zwischen Bedeutungsgewinn und Vertrauensverlust? mit Dr. Barbara Hans

Für viele Menschen in Deutschland ist das Internet heute das wichtigste Nachrichten- und Informationsmedium. Im Netz konkurrieren dabei eine Vielzahl von meist kostenlosen Beiträgen um die Aufmerksamkeit potenzieller Leser*innen - Reichweite und hohe Zugriffszahlen sind die Währung. Im Kampf um Aufmerksamkeit bedienen sich einige reißerischer Überschriften und Provokationen, manche wenige setzen sogar gezielte Irreführungen ein. „Höher, schneller, weiter, lauter mag kurzfristig funktionieren, zu Spiegel.de passt das nicht.“, sagt unser Gast Dr. Barbara Hans, Chefredakteurin von DER SPIEGEL und Spiegel.de.   Mit welchen Strategien bringt Spiegel.de seine Nutzer*innen zum Lesen und wie stellt man Vertrauen in guten Journalismus (wieder) her? Leiden Inhalt und journalistische Qualität im Internet zu Gunsten von hohen Zugriffszahlen und Schnelligkeit? Aufmerksamkeit generieren vor allem auch populistische Aussagen, wir möchten wissen, wie Online-Medien mit der Polarisierung...

Online-Talk: Was kommt nach der Krise? Perspektiven für #PostCoronaEurope mit Prof. Dr. Ulrike Guérot

Die EU hat sich auf ein beispielloses Finanzpaket geeinigt und zahlreiche Maßnahmen auf den Weg gebracht, um die enormen Schäden, die die Corona-Krise verursacht, abzufedern. Vergessen scheint, dass die Krise soziale Ungleichheiten trotz radikaler Maßnahmen (weiter) verstärkt hat, zwischenzeitlich die Binnengrenzen des Schengen-Raums geschlossen waren und nationaler Egoismus und Populismus große europäisch gedachte Lösungen verhinderten. Wie handlungsunfähig die EU häufig ist, zeigt sich gerade wieder auf dramatische Art mit Blick auf das Geflüchtetenlager Moria in...

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Rückblick 2004-2017

Hier geht es zum Rückblick unserer Veranstaltungen vor 2018.

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this