Rückblick

Sie möchten regelmäßig über unsere kommenden Veranstaltungen informiert werden? Mit diesem Formular können Sie sich in unseren Einladungsverteiler eintragen. Bitte beachten Sie, dass sich die Diskussionsveranstaltungen der Schwarzkopf-Stiftung an eine Zielgruppe von 16-28 Jahren richtet.

Online: Zwischen Rollback und Fortschritt? LGBTQI*-Rechte und Lebenswirklichkeiten in Europa. Mit Tessa Ganserer

Zwischen den Mitgliedstaaten der EU besteht eine gravierende Ungleichheit bei der Anerkennung, Einhaltung und dem Schutz von LGBTQI*-Rechten. Während in einigen Ländern der EU viele positive Entwicklungen passiert sind, rücken in anderen Ländern Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder ihrer Geschlechtsidentität in den Fokus staatlicher Ausgrenzungspolitik und Diskriminierung. Eine neue Gesetzgebung in Ungarn schränkt die Anerkennung von Trans*-Personen massiv ein und ignoriert dabei eine wegweisende Resolution des Europarats gegen Diskriminierung von Trans*menschen von 2015, ganze...

Livestream der Diskussion: "Mitreden im Mainstream: Hürden und neue Wege"

Jungen Teilnehmer*innen sollen Wege aufgezeigt werden, wie sie in der öffentlichen Debatte um Vielfalt, (Post-)Migration, Islam und Muslime in Deutschland mitreden und ihre Perspektive einbringen können. Sie sollen darin ermutigt werden, den Diskurs aktiv mitzugestalten. Wie das geht, besprechen die Akademieteilnehmer*innen mit Expert*innen aus den Bereichen Politik, Medien und Zivilgesellschaft. Mit ihnen sprechen sie über ihre Erfahrungen mit öffentlichkeitswirksamer Kommunikation und über Wege in den Mainstream-Diskurs. Digital zu Gast sind: Filiz Polat, MdB Bündnis 90/Die...

Online: Folgen Worten (endlich) Taten? Der Kampf gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Diskriminierung. Mit Saraya Gomis

„Rassismus ist ein Gift“ formulierte Bundeskanzlerin Angela Merkel kurz nach dem Anschlag von Hanau im März, in dessen Folge die Bundesregierung auch auf Druck verschiedener Migrant*innenverbände einige Wochen später den „Kabinettsausschuss zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus“ ins Leben rief. Dieser soll auf höchster politischer Ebene bis Oktober 2020 einen konkreten Maßnahmenkatalog erarbeiten, wie Rechtsextremismus und Rassismus besser bekämpft werden können. Eben jener Ausschuss soll demnächst auch über die Notwendigkeit einer Studie zu rassistischen Polizeikontrollen...

Instagram Live-Talk @beyond_a_single_story: Bildungsarbeit nach Hanau. Mit Deborah Krieg

Welchen Einfluss hat der Anschlag in Hanau auf Bildungsarbeit und seine Angebote? Wie kann das Thema als Fachkraft für Jugendliche aufgegriffen werden? Und wie können sich pädagogische Fachkräfte dazu austauschen? Über diese Fragen möchten wir mit Deborah Krieg von der Bildungsstätte Anne Frank sprechen. Reichen Sie Ihre Fragen im Vorfeld ein unter anmeldung@schwarzkopf-stiftung.de oder über unseren Instagram-Kanal (@beyond_a_single_story). Fragen können dort auch live gestellt werden. Moderiert wird die Veranstaltung von Evin Demir. Die Veranstaltung findet...

Online: Pushed to the edge: Belarusians in the struggle for honesty. With David McAllister, Olga Dryndova and ...

Another election with questionable results caused an unprecedented mobilization of civil society in Belarus, a country that is said to have the last European dictatorship. For the first time in 26 years of Lukashenko’s rule protests are reaching remote corners and people all over the country are demanding their votes are counted honestly. Independent exit polls show Belarusians strongly support for Svetlana Tikhanovskaya, main opponent in the presidential elections. Just as unprecedented are the violent...

Instagram Live-Talk @beyond_a_single_story: Rassismuskritische Bildung und Postkolonialismus. Mit Josephine Apraku

Was macht diskriminierungsfreie Bildung aus und wie kann sie aussehen? Welche Bedarfe gibt es in der Bildungsarbeit, vor allem im Hinblick auf die koloniale Aufarbeitung Deutschlands? Und wie kann eine postkoloniale Perspektive auf Jugendbildung und soziale Arbeit aussehen? Über diese Fragen möchten wir mit Josephine Apraku vom Institut für diskriminierungsfreie Bildung sprechen. Reichen Sie Ihre Fragen im Vorfeld ein unter anmeldung@schwarzkopf-stiftung.de oder über unseren Instagram-Kanal (@beyond_a_single_story). Fragen können dort auch live gestellt werden. Moderiert wird...

Instagram Live-Talk @schwarzkopfstiftung: #LeaveNoOneBehind – Die humanitäre Krise auf Lesvos und die Verantwortung der EU. Mit Erik Marquardt (MdEP, Grüne/EFA) und der NGO „Second Tree“ aus Griechenland

Durch die weltweite Corona-Pandemie hat sich die öffentliche Aufmerksamkeit verschoben, dabei hat sich die Lage für die Geflüchteten an den EU-Außengrenzen durch die Schutzlosigkeit vor Covid19 sogar noch verschlimmert. Griechenland hat zwischenzeitlich keine Asylanträge mehr angenommen, Italien und Malta haben ihre Häfen geschlossen. Geflüchtete, die in Seenot geraten sind, bleiben sich selbst überlassen und die humanitäre Lage in den völlig überfüllten Flüchtlingslagern wie auf der Insel Lesvos ist mehr als kritisch. Die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula...

Online: Wie gerecht ist Bildung?

Wir laden Sie im Rahmen der Aktionswoche gegen antimuslimischen Rassismus herzlich ein zur digitalen Diskussionsveranstaltung am 25.06. um 19.00 Uhr via Zoom zum Thema: Wie gerecht ist Bildung? Bildung ist immer noch maßgeblich von Faktoren wie sozio-ökonomischem Hintergrund, Religion und familiärer Migrationsgeschichte(n) abhängig und reproduziert damit gesellschaftliche Ungleichheiten. Wir wollen daher mit der Journalistin und ehemaligen Lehrerin Melisa Erkurt und der angehenden Lehrerin Peimaneh Yaghoobifarah über mögliche inklusive Lösungsansätze, Empowerment von Schüler*innen und die Notwendigkeit...

Online: Gefahr für die Demokratie? Die US-Medien in Zeiten von Corona und Präsidentschaftswahlen. Mit Juliane Schäuble

Interviews und Pressekonferenzen sind für Donald Trump eher zweitrangig, sein bevorzugtes Kommunikationsinstrument ist Twitter. Zu Fox News pflegt der Präsident eine nahezu symbiotische Beziehung, während er gegen ihm unliebsame Medien wie die New York Times oder CNN einen Kleinkrieg führt und damit die Polarisierung der traditionellen US-amerikanischen Medien entlang der Parteilinien von Demokraten und Republikanern noch weiter vorantreibt. Übergreifende öffentliche Debatten zu zentralen Themen werden darin kaum mehr geführt, konkurrierende Narrative und sich widersprechende Nachrichten...

Online: Weichen für die Zukunft: Solidarisch, sozial und europäisch aus der Krise? Mit Dr. Norbert Walter-Borjans

Überlastete Gesundheitssysteme, Grenzschließungen und nationale Selbstbezogenheit, bedrohte Arbeitsplätze und Existenzen in ganz Europa – die Corona-Pandemie stellt die EU 70 Jahre nach der Schuman-Erklärung wirtschaftlich, politisch und gesellschaftlich auf eine harte Probe. Nach den ersten Monaten im Krisenmodus rückt nun die Bewältigung der mittel- und langfristigen Folgen der Corona-Krise in den Mittelpunkt. Die EU-Kommission hat Ihre Ideen für einen Wiederaufbau-Fonds vorgestellt, der Streit um Eurobonds und die Vergemeinschaftung von Staatsschulden ist wieder aufgeflammt – das...

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Rückblick 2004-2017

Hier geht es zum Rückblick unserer Veranstaltungen vor 2018.

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this