Melden Sie sich für den Einladungsverteiler an, um keine Veranstaltung mehr zu verpassen!

Die Schwarzkopf-Stiftung ermöglicht es Jugendlichen, direkt mit Entscheidungsträger*innen aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur über europäische Themen ins Gespräch zu kommen. Dazu laden wir regelmäßig junge Menschen und europäische Persönlichkeiten in die familiäre Atmosphäre des Paulinenhofs in Berlin-Mitte ein.

Hinweis:

Die Veranstaltungen der Schwarzkopf-Stiftung finden aufgrund der aktuellen Lage im Kontext von COVID-19 bis auf Weiteres in digitaler Form statt. Veranstaltungshinweise finden Sie wie gewohnt hier oder auf unseren anderen Kanälen. Abgesagte Veranstaltungen bemühen wir uns zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Veranstaltung verpasst? Aufzeichnungen der vergangenen Events finden Sie in unserer Mediathek auf YouTube.

Online-Talk: "Elf Jahre Regierungssprecher – hinter den Kulissen der politischen Kommunikation" mit Steffen Seibert

Mit 11 Jahren im Amt ist Steffen Seibert der am längsten amtierende Sprecher der deutschen Bundesregierung. In seiner Funktion beantwortete er der Öffentlichkeit Fragen zu wichtigen Entscheidungen der Kabinette Merkel II, III und nun IV, überbringt mal gute, mal schlechte Nachrichten und fungiert stets als Stimme der Kanzlerin. Insbesondere in Krisenzeiten nimmt der*die Regierungssprecher*in in unserer Demokratie eine immens wichtige Rolle ein. Doch was sind die Zutaten einer guten politischen Kommunikation? Steffen Seibert, Sprecher der Bundesregierung und Chef des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung, ist bei uns zu Gast.  Was macht eigentlich ein*e Regierungssprecher*in und welche Rolle nimmt er*sie in unserer Demokratie ein? Wie relevant ist die...

Online-Talk: "Zwischen Aktivismus und Journalismus – die Arbeit im Einsatz für die Menschenrechte weltweit" mit Wenzel Michalski

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte haben fast alle Staaten unterzeichnet, dennoch geschehen täglich Verstöße gegen sie. Diese zu dokumentieren und zu benennen, hat sich Human Rights Watch zur Aufgabe gemacht. Aktuell klären sie unter anderem auf über die Menschenrechtsverantwortung von Unternehmen, die Menschenrechtslage in Krisengebieten und Verstöße gegen Menschenrechte durch Regierungen; so berichten sie unter anderem über China, Syrien, den Philippinen und dem Südsudan. Und auch in Europa ist die Lage der Menschenrechte nicht nur rosig: Die Lage an den EU-Außengrenzen ist weiterhin katastrophal und die COVID-19-Pandemie verschärft auch in Deutschland die Lage vulnerabler Menschen. Unser Gast, Wenzel Michalski, ist Direktor von Human Rights Watch Deutschland und hat jahrzehntelange journalistische Erfahrung.   Wie ist es aktuell um die Menschenrechte...

Zeitenwende - JIK Bundeskonferenz 2021

Zeitenwende – Wie wir unsere Gesellschaft verändern Die Zeiten ändern sich. Wir denken um, statt alten Denk- und Handlungsmustern Raum zu geben. Wir tauschen eigene Identitäten gegen antiquierte Normvorstellungen. Wir definieren uns selbst und lassen uns nicht mehr in eine Schublade stecken. Eine Generation, die nach vorne schaut und nicht zurück. Doch zu jeder Bewegung gibt es eine Gegenbewegung: Auch reaktionäre Antworten von rechts und konservative Ansichten zu Geschlechterrollen werden lauter und selbstbewusster formuliert.  ...

Rückblick

Hier geht es zum Rückblick unserer diesjährigen Veranstaltungen.

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this