Melden Sie sich für den Einladungsverteiler an, um keine Veranstaltung mehr zu verpassen!

Die Schwarzkopf-Stiftung ermöglicht es Jugendlichen, direkt mit Entscheidungsträger*innen aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur über europäische Themen ins Gespräch zu kommen. Dazu laden wir regelmäßig junge Menschen und europäische Persönlichkeiten in die familiäre Atmosphäre des Paulinenhofs in Berlin-Mitte ein.

Hinweis:

Die Veranstaltungen der Schwarzkopf-Stiftung finden aufgrund der aktuellen Lage im Kontext von COVID-19 bis auf Weiteres in digitaler Form statt. Veranstaltungshinweise finden Sie wie gewohnt hier oder auf unseren anderen Kanälen. Abgesagte Veranstaltungen bemühen wir uns zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Veranstaltung verpasst? Aufzeichnungen der vergangenen Events finden Sie in unserer Mediathek auf YouTube.

Online: Verleihung des Margot-Friedländer-Preises 2021

„Wofür ist dieser Preis? Er ist nicht für einen sportlichen Erfolg oder einen guten Aufsatz, den Ihr geschrieben habt. Er ist vielmehr eine Anerkennung für etwas unendlich Wichtiges, für Euer menschliches Engagement. Sagt Eure Meinung! Seid wachsam! Seid Menschen!“ ~ Margot Friedländer Mit dem Margot-Friedländer-Preis werden Jugendliche dazu aufgerufen, sich mit dem Holocaust, seiner Zeugenschaft, Überlieferung und historischen Kontinuitätslinien in interaktiven Projekten auseinanderzusetzen. Ziel ist es, junge Menschen zu unterstützen, sich gegen heutige Formen von...

Instagram-Livetalk: „Jugend ohne Politik? Forderungen und Perspektiven junger Menschen vor der Bundestagswahl“ mit Sarah-Lee Heinrich und Zandile A. Ngono

Die Bundestagswahl 2021 steht vor der Tür – und mit ihr gemeinsam viele gesellschaftliche Probleme, die einer ganzheitlichen Lösung bedürfen. Der Kampf gegen die Klimakrise, ein Neudenken der Bildungs- und Wirtschaftspolitik nach und während der Corona-Pandemie und der gesellschaftliche Zusammenhalt, der durch den steigenden Rechtsextremismus bedroht wird, sind nur ein paar Beispiele. Doch bei den Bundestagswahlen fehlen oft Perspektiven und Forderungen junger Menschen. Nur 14,4 % der Wahlberechtigten sind unter 29 Jahre, mehr als die...

Ausstellungsführung: „Fritz Bauer. Der Staatsanwalt. NS-Verbrechen vor Gericht."

Fritz Bauer gehört zu den bedeutendsten und juristisch einflussreichsten jüdischen Remigranten im Nachkriegsdeutschland. Gegen erhebliche Widerstände brachte er als Staatsanwalt wichtige Strafverfahren gegen NS-Täter auf den Weg, insbesondere den Frankfurter Auschwitz-Prozess. Einen entscheidenden Anteil hatte er auch an der Ergreifung Adolf Eichmanns, dem als ehemaligem Leiter des „Judenreferats“ im Reichssicherheitshauptamt in Israel der Prozess gemacht wurde. Die Ausstellung dokumentiert mit vielen Originalobjekten sowie Ton- und Filmaufnahmen Fritz Bauers Lebensgeschichte im Spiegel der historischen Ereignisse. 1930 zum...

Online-Talk: „Sachsen und der Rechtsextremismus. Ein Gespräch mit Ministerpräsident Michael Kretschmer"

Das Bundesland Sachsen hat sich in den letzten Jahren vielfach positiv weiterentwickelt. So liegt das Land in Sachen Bildung im Bundesvergleich wiederholt weit vorne, die Arbeitslosenquote sinkt stetig und gerade die großen Städte Dresden und Leipzig sowie das Erzgebirge ziehen eine Vielzahl von Tourist*innen an. Während hier jedoch 1989 noch hunderttausende Menschen unter Lebensgefahr für Freiheit und Demokratie auf die Straße gingen, rückt der Freistaat seit langer Zeit immer wieder mit einem Thema in den...

Rückblick

Hier geht es zum Rückblick unserer diesjährigen Veranstaltungen.

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this