Veranstaltungen

Die Schwarzkopf-Stiftung ermöglicht es Jugendlichen, direkt mit Entscheidungsträger*innen aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur über europäische Themen ins Gespräch zu kommen. Dazu laden wir regelmäßig junge Menschen und europäische Persönlichkeiten in die familiäre Atmosphäre des Paulinenhofs in Berlin-Mitte ein.

Einladungsverteiler

Jetzt für unseren Einladungsverteiler anmelden und keine Veranstaltung mehr verpassen.

Hinweis:

Die Veranstaltungen der Schwarzkopf-Stiftung finden aufgrund der aktuellen Lage im Kontext von COVID-19 bis auf Weiteres in digitaler Form statt. Veranstaltungshinweise finden Sie wie gewohnt hier oder auf unseren Social-Media-Kanälen.

Unser alljährliches Adventskonzert musste auch in diesem Jahr leider aufgrund der Pandemie abgesagt werden. Wir freuen uns aber darauf, sie zeitnah wieder persönlich begrüßen zu dürfen.

  • Online

    #everynamecounts – gemeinsam gegen das Vergessen

    Am 27. Januar 1945 wurden die Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau durch die Rote Armee befreit. Viele Schicksale der NS-Verfolgten blieben jedoch auch nach der Befreiung ungeklärt. Um Verfolgungswege aufzuklären und Familien die Suche nach ihren Angehörigen zu ermöglichen, entstand der International Tracing Service (ITS). Heute ist dieser unter dem Namen (…)

  • Online

    Freie Räume vs. Freiheitsräume – der Kampf für LGBTIQ*-Rechte in der EU

    Mit Terry Reintke

    Terry Reintke ist seit 2014 Abgeordnete der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament und Co-Vorsitzende der LGBTI Intergroup. In dieser Funktion setzt sie sich insbesondere für die Anerkennung der Rechte von LGBTIQ* Personen in der EU ein. Das diese Rechte noch immer keine Selbstverständlichkeit in der EU sind zeigen die jüngsten Entwicklungen in Polen und Ungarn.

  • ©Pierre Vachaudez
    Online

    EU-Politik im Wandel – Vision eines feministischen Europäischen Parlaments

    Mit Hannah Neumann

    Mit Ursula von der Leyen hat das Europäische Parlament erstmals eine Frau als Kommissionspräsidentin und dennoch würde es mit der aktuellen Zunahmerate der Repräsentanz von Frauen im EU-Parlament noch 25 Jahre dauern, bis Geschlechterparität erreicht wäre. Auch wenn die Gleichstellung der Geschlechter ein erklärtes Ziel der EU ist, gibt es (…)

Newsletter