European Youth Parliament

Das European Youth Parliament (EYP) vernetzt als eine der größten Jugendorganisationen Europas junge Engagierte über Grenzen hinweg. Das EYP bietet Raum für politische Debatten und den Austausch von Ideen. Die Mission des EYP besteht darin, junge Europäer*innen zu inspirieren und zu befähigen, aufgeschlossene, tolerante und aktive Bürger*innen zu sein.

Das European Youth Parliament:

  • bietet jungen Europäer*innen eine Austauschplattform, in der sie ihre Meinungen zu politischen und sozialen Themen in Europa in einer offenen und inklusiven Umgebung entwickeln und äußern können,
  • fördert den interkulturellen Dialog durch den Austausch von Ideen, Meinungen und Praktiken und die Annäherung junger Europäer*innen,
  • bietet jungen Europäer*innen durch nicht-formale und von Gleichaltrigen geleitete Bildungsaktivitäten ein breites Spektrum an Möglichkeiten für persönliches Wachstum und Kompetenzentwicklung,
  • strebt den Aufbau eines Netzwerks der nächsten Generation von jungen Meinungsbildnern und Führungskräften in Europa an, die mit dem Wissen und den Fähigkeiten ausgestattet sind, die Welt um sich herum positiv zu gestalten.

Facts and Figures

  • Das EYP-Netzwerk ist in 40 Ländern in ganz Europa aktiv.
  • Mehr als 30.000 junge Menschen, darunter 3.500 Freiwillige, nehmen jedes Jahr an EYP-Veranstaltungen teil.
  • Über 500 EYP-Veranstaltungen werden jedes Jahr in ganz Europa organisiert (auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene).
  • Seit 1987 ist die Zahl der EYP-Alumni auf über 200.000 ehemalige Teilnehmer*innen gestiegen.

Was macht das European Youth Parliament einzigartig:

  • Nicht-formale Bildung: Erlebnisorientierte Aktivitäten ermöglichen es den Teilnehmer*innen, durch ein umfassendes soziales, kulturelles und pädagogisches Programm zu lernen und sich weiterzuentwickeln.
  • Freiwilliges Engagement und peerorientierte Aktivitäten: Nicht nur unsere Programme, sondern die gesamte Organisation werden von jungen Gleichaltrigen und Freiwilligen geleitet und durchgeführt.
  • Vielfältig und inklusiv: Unsere Programme richten sich aktiv an und werden ausgerichtet von jungen Menschen unterschiedlicher soziokultureller Hintergründe. Durch die Sicherung einer vielfältigen Teilnehmendenschaft spiegelt das EYP das pluralistische junge Europa wider.
  • Aktives Alumninetzwerk: Freundschaften und Kontakte, die im EYP entstehen, schaffen nachhaltige Beziehungen in ganz Europa und darüber hinaus.
Zustimmung zur Verwendung von Cookies

Um dieses Video abspielen zu können, müssen Sie zuerst die Verwendung von Cookies auf unserer Website zulassen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Alternativ können Sie das Video auch im neuen Fenster öffnen.

Die Themen des EYPs drehen sich um die wichtigsten Zukunftsfragen: Pluralismus, Gleichberechtigung, Migration, Klima, Energie, Gesundheit und weitere stehen in den Debatten des EYPs im Vordergrund. Mit einem lebendigen Jugendnetzwerk, das bereit ist, die Welt von morgen zu gestalten, repräsentiert das EYP ein junges vereintes Europa.

Newsletter