Junge Menschen stärken den europäischen Zusammenhalt. Deshalb stärken wir sie.

Wir bieten jungen Europäer*innen Möglichkeiten für Begegnungen, für die persönliche Entwicklung und für aktive zivilgesellschaftliche Teilhabe.

Unsere Themen

  • Jugendbeteiligung

    Junge Menschen stehen im Fokus unserer Arbeit. Als Teilnehmer*innen, Trainer*innen und Multiplikator*innen gestalten sie unsere Programme — und die Zukunft Europas.

  • Europa

    Europa ist für uns eine Idee. Europäisch denken heißt, Pluralität als Chance zu verstehen — und über den eigenen Tellerrand hinaus zu blicken.

  • Migrationsgesellschaft

    Wir fördern postmigrantische Perspektiven, weil vielfältige Lebenswelten unsere gesellschaftliche Realität sind, aber noch nicht die notwendige Anerkennung erhalten.

  • Demokratiebildung

    Demokratiebildung bedeutet, Beteiligung zu stärken— am politischen Geschehen in Europa und in der Nachbarschaft.

Unsere Jugendnetzwerke

  • European Youth Parliament

    Das EYP vernetzt als eine der größten Jugendorganisationen Europas junge Engagierte über Grenzen hinweg und bietet Raum für politische Debatten und den Austausch von Ideen. Von jungen Menschen für junge Menschen.
  • Junge Islam Konferenz

    In dem Dialogforum tauschen sich junge Menschen mit verschiedenen Hintergründen und Biografien zu Themen der Migrationsgesellschaft aus und gestalten gemeinsam Diskurse der pluralen Gesellschaft mit.
  • Understanding Europe

    Das Bildungsnetzwerk fördert junge Freiwillige in ihrem Einsatz für Demokratie, Vielfalt und Teilhabe in Europa. Nach dem Peer-to-Peer Ansatz bringen sie europaweit Demokratie-bildung in Klassenzimmer.

Aktuelles

  • Neue Workshops zu digitaler Beteiligung & Medienkompetenzen

    Die Fellows von Understanding Europe haben sechs neue Workshops zu Themen rund um die digitale Beteiligung junger Europäer*innen entwickelt. Sie sind für Peer-to-Peer-Bildung konzipiert und verfolgen einen niedrigschwelligeinklusiven und diversitäts-orientierten Ansatz.

  • Publikation der Young Ambassadors Against Antisemitism veröffentlicht

    Die Young Ambassadors Against Antisemitism (YAAAs) des Jahrgangs 2020-2021 widmen sich in ihrer Publikation der „Zukunft der Erinnerung:en“. Neben den jungen Engagierten geht es vor allem um Gegenwarten und Kontinuitäten von Antisemitismus und verschiedene Formen von Allianzen gegen ihn. Mehr zu den YAAAs und über die Publikation erfahren Sie hier.

  • Die Junge Islam Konferenz feiert ihr 10. Jubiläum

    Die Junge Islam Konferenz (JIK) feiert zehnjähriges Bestehen. Als herkunfts- und religionsübergreifendes Dialogforum für junge Menschen greift die JIK seit ihrer Gründung Debatten rund um Islam und Muslim*innen auf, thematisiert Fragen einer vielfältigen Gesellschaft und ist Impulsgeber in diesen Diskursen. Am 25.10. kommen u.a. die ehemalige Projektleiterin Esra Küçük und die Sozialwissenschaftlerin Prof. Dr. Naika Foroutan mit dem jungen Netzwerk zusammen, um über die Zukunft der postmigrantischen Gesellschaft zu sprechen.

Stiftung feiert Jubiläum

50 Jahre Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa

Seit fünf Jahrzehnten fördern wir junge Perspektiven auf ein offenes, demokratisches und pluralistisches Europa. Werfen Sie mit uns einen Blick zurück auf unsere Geschichte und 50 Jahre junges Europa.

Newsletter